14. Mrz 2022   Bildung & Uni Business

IfM startet neuen Executive MBA für Führungskräfte

IfM-Geschäftsführer Wolfgang Reiger ©IfM / Kolarik

Weiterbildung. Das Salzburger Institut für Management (IfM) bietet ab Mai 2022 in Kooperation mit der finnischen University of Turku einen neuen Executive MBA für Führungskräfte an.

Das Salzburger Institut für Management (IfM) bietet ab Mai 2022 ein neues MBA Programm für Führungskräfte an. Beim „Executive MBA in Visionary Leadership and Futures Thinking“ soll es laut IfM-Geschäftsführer Wolfgang Reiger primär um die Kompetenzerweiterung in den Bereichen Leadership, Innovation und Social Skills gehen.

Die internationalen Teilnehmer erwarte während des zweijährigen Studiums „keine herkömmliche Management Ausbildung“, so Reiger, sondern ein „Executive MBA Programm mit modernen Lernformen. Die Wissensvermittlung erfolgt sehr interaktiv und praxisbezogen. In einer Portfolio-Arbeit werden die Teilnehmer fortlaufend an einem Thema aus dem eigenen Umfeld und ihrer persönlichen Entwicklung arbeiten. Ein persönlicher Mentor garantiert beste Betreuung.“

Bei dem neuen Executive MBA-Programm hat sich das IfM mit der finnischen University of Turku zusammengetan. Diese verfügt über eine Akkreditierung der amerikanischen „Association to Advance Collegiate Schools of Business“ (AACSB).

Berufsbegleitend aufgebaut

Der „Executive MBA in Visionary Leadership and Futures Thinking“ wird als berufsbegleitendes Studium in englischer Sprache angeboten. Das Programm besteht aus 5 Modulen, die zum Teil in Präsenz, hybrid oder online absolviert werden, Starttermin ist laut den Angaben der 16. Mai 2022.

 

    Weitere Meldungen:

  1. WIFI Wien Online-Infotage beginnen am 20. Juni
  2. TU Wien will für Zeit der Umbrüche fortbilden
  3. General Management MBA der TU Wien feiert Jubiläum
  4. Trauner Verlag gründet Akademie für Hotel und Gastro