15. Mrz 2022   Business Personalia Recht

Haar und Fürchtegott avancieren bei Frequentis

Barbara Fürchtegott, Marcel Haar ©Frequentis AG

Industrie. Marcel Haar wird neuer „Director Corporate Communications & Marketing“ beim Kommunikationsausrüster Frequentis. Barbara Fürchtegott wird Head of Communications.

Anfang 2022 wurden die Kommunikations- und Marketingaktivitäten von Frequentis in der neuen Abteilung „Corporate Communications & Marketing“ zusammengeführt, teilt das Unternehmen mit: Die Neuaufstellung soll demnach Synergien heben, eine einheitliche interne und externe Kommunikationslinie sichern und den Frequentis-Auftritt beim Wachstum und der weiteren Internationalisierung begleiten. Frequentis erzielte zuletzt mit 2.100 Mitarbeitenden einen Jahresumsatz von knapp 300 Mio. Euro.

Die Laufbahnen

  • Marcel Haar ist seit 2016 bei Frequentis und leitete zuletzt drei Jahre den Bereich Global Marketing. Neben der Entwicklung und Implementierung der Marketing-Strategie des Weltmarktführers bei Sprachkommunikationssystemen für Flugsicherung und anderen sicherheitskritischen Leitzentralen vermarkte er die kontinuierliche Erweiterung des Produktportfolios und des internationalen Kundenkreises von Frequentis. Für seine nun erweiterte Verantwortung bringe Haar jahrelange Management-Erfahrungen in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Vertrieb, aus seiner früheren Tätigkeit beim globalen IT-Consulting Unternehmen CSC (heute DXC) ein.
  • Im Team von Marcel Haar übernimmt Barbara Fürchtegott als Head of Communications und Pressesprecherin die Verantwortung für die interne und externe Kommunikation. In den vergangenen sechs Jahren leitete sie als PR- und Marketing Managerin die Kommunikation bei der international tätigen Wirtschaftskanzlei Wolf Theiss in Österreich & CEE. Zuvor war sie u.a. Pressesprecherin bei Nokia Alps & South East Europe bzw. in der Agenturbetreuung für IBM tätig.
  • Brigitte Gschiegl, die bisherige Leiterin von Frequentis Corporate Communications, werde sich künftig als „ESG Group Coordinator“ darauf konzentrieren, ein starkes Dach für alle Aktivitäten im Bereich der Nachhaltigkeit für die Frequentis-Gruppe zu schaffen und diese in enger Zusammenarbeit mit den einzelnen Abteilungen weiterzuentwickeln.

Die Statements

„Die Bündelung der Marketing- und Kommunikationsagenden erhöht unsere Schlagkraft in der weiteren Expansion und ich freue mich, dass wir mit Marcel Haar einen bewährten Frequentis-Manager des börsennotierten Familienunternehmens, und fachlichen Topmann als Leiter einsetzen konnten“, so Frequentis-CEO Norbert Haslacher. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Barbara eine international erfahrende PR-Spezialistin für den weiteren Ausbau der Kommunikation gewinnen konnten“, so Marcel Haar.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Viktoria Radler Marketing Managerin bei Henkell Freixenet
  2. Siemens kauft Brightly Software mit Latham & Watkins
  3. Diese 5 kommandieren jetzt PwC Österreich
  4. Zurich holt Arndt Stange als Leiter Rechtsschutz