Neue US-Botschafterin: Event mit Managern, Anwälten und Big Four

Victoria Kennedy ©Amerikanische Handelskammer in Österreich / APA-Fotoservice / Schedl

Österreich. Die Amerikanische Handelskammer lud zum Gespräch mit der neuen US-Botschafterin Victoria Reggie Kennedy: Dabei waren neben Managern auch Partner großer Wiener Rechts -und Steuerkanzleien.

Zu Ehren der neu bestellten US-Botschafterin für Österreich, Victoria Reggie Kennedy, lud die Amerikanische Handelskammer in Österreich (AmCham Austria) am 17. März 2022 zum ersten offiziellen Gespräch ins Hotel Park Hyatt Vienna, heißt es dazu: Neben Ministerin Margarete Schramböck waren zahlreiche Vertreter*innen aus Wirtschaft und Politik anwesend.

Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Vertiefung der transatlantischen Handelsbeziehungen sowie die Rolle diplomatischer Bemühungen im Ukraine-Konflikt, so die AmCham. Die neue Botschafterin ist seit 12. Jänner offiziell im Amt.

Event trotz Ukraine-Krieg

„Wir haben uns seitens der AmCham Austria in Absprache mit der US-Botschaft dazu entschlossen, diese Veranstaltung trotz der international angespannten Lage durchzuführen. Denn gerade in Zeiten kriegerischer Auseinandersetzungen kann die Bedeutung von möglicherweise friedensstiftenden Gesprächen und diplomatischen Bemühungen nicht hoch genug gehalten werden“, so der gastgebende AmCham Vice President Robin Rumler (Country Manager, Pfizer Austria).

Victoria Kennedy ©Amerikanische Handelskammer in Österreich / APA-Fotoservice / Schedl (2)

“Die Bedeutung unserer transatlantischen Stärke und unserer wirtschaftlichen Beziehungen könnte nicht klarer sein als heute, da die freie Welt mit der schrecklichen Ukraine-Krise konfrontiert ist und sich im Sinne der Demokratie und Freiheit eng zusammenschließt“, so die neue Botschafterin: US- und österreichische Firmenmitglieder der Kammer tragen zu den guten Wirtschaftsbeziehungen der beiden Länder bei, so Kennedy weiter.

Victoria Reggie Kennedy wurde von US-Präsident Joe Biden als US-Botschafterin in der Republik Österreich nominiert und am 16. November vereidigt. Vor ihrer Ernennung war die Botschafterin als Anwältin tätig und Vorstandsmitglied der Greater Boston Chamber of Commerce. Sie ist Mitbegründerin und Ehrenpräsidentin im Verwaltungsrat des Edward M. Kennedy Institute for the United States Senate, einer überparteilichen, gemeinnützigen Organisation, die zum besseren Demokratieverständnis der amerikanischen Öffentlichkeit beitragen soll. Kennedy übernahm ihr Amt vom interimistischen Missionschef Mario Mesquita. Er werde ihr als Stellvertreter künftig weiterhin zur Seite stehen.

Die Gästeliste

Unter den Gästen der AmCham Gespräche im Park Hyatt Vienna waren unter anderem anwesend:

  • Philipp Bodzenta (Director Public Affairs & Communications Central Europe, Coca Cola)
  • Martin Brodey (Partner, Dorda Rechtsanwälte)
  • Christian Dorda (Arbitrator, Dorda Rechtsanwälte)
  • Michael Edelsbrunner (Austrian Country Executive, Citibank Europe)
  • Thomas Gangl (CEO, Borealis)
  • Carmen Greider (Country Lead Austria, 3M)
  • Klaus Hölbling (Managing Director, Alix Partners)
  • Rudolf Krickl (Management Board, PWC)
  • Andreas Ludwig (CEO, Umdasch Group)
  • Peter Perktold (Leitung Unternehmensberatung, PWC Österreich)
  • Marco Porak (Country Manager, IBM)
  • Susanne Reisinger-Anders (Executive Director, AmCham Austria)
  • Friedrich Rödler (Vorsitzender des Aufsichtsrats, Erste Group Bank)
  • Michael Zettel (Country Managing Director Accenture Österreich)

 

    Weitere Meldungen:

  1. Carola Wahl leitet DACH-Region bei Nexi Group
  2. Clemens Stieger ist jetzt Anwalt bei Eversheds
  3. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  4. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien