21. Mrz 2022   Business Finanz Recht Tools

Cash Management-Deal bei GardaWorld mit Noerr

Sujet 120.000 Mitarbeiter ©ejn

Berlin/Montreal. Die kanadische GardaWorld übernimmt das Cash Management Business von der schwedischen Gunnebo-Gruppe. Die deutsche Wirtschaftskanzlei Noerr ist dabei behilflich.

Unter der Leitung ihres Berliner Partners Laurenz Tholen und Senior Associate Jin-Sa John Jun hat Kanzlei Noerr laut den Angaben die kanadische GardaWorld Gruppe bei der Übernahme des Cash Management Business von der schwedischen Gunnebo-Gruppe beraten. Es waren Kanzleien aus mehreren Jurisdiktionen eingebunden, Noerr war für Deutschland zuständig.

GardaWorld zähle mit mehr als 120.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Sicherheitsunternehmen der Welt und ist ein Marktführer für Bargeldlösungen.

Das Kaufobjekt

Das Cash Management Business als eines von drei Segmenten der Gunnebo-Gruppe ist weltweit auf den Märkten vertreten und bietet Kunden (u.a. Banken, öffentliche Verkehrsmittel und Einzelhandel) Lösungen zu automatisierter Bargeldabwicklung an. Diese umfassen Software, Automaten und Geräte sowie Dienstleistungen in den Bereichen geschlossene Bargeldabwicklungssysteme, Bargeldrecycling sowie -einzahlungen.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Viridium kauft 720.000 Leben-Verträge von Zurich
  2. Advant Beiten jetzt bei Legal Tech Hub Europe (LTHE)
  3. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr
  4. Flüchtlingshilfe: DLA Piper tut mehr für UNHCR