Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht, Tools

Arbeitssuche mit KI: HeyJobs erhält 35 Mio. Euro mit Hengeler

©ejn

Berlin. Das Start-up HeyJobs hat 35 Millionen Euro von Investoren erhalten, angeführt von Digital+ als Geldgeber: Kanzlei Hengeler Mueller hat geholfen.

Die Serie-B-Finanzierungsrunde des Berliner Start-ups HeyJobs wurde laut den Angaben von Digital+ und FMZ Ventures angeführt. HeyJobs bringe Talente und Arbeitgeber in 100 verschiedenen Berufen mithilfe von KI zusammen: Das Start-up unterstütze damit weltweit rund 2.500 Kunden bei der Personalgewinnung.

Das Beratungsteam

Hengeler Mueller hat Digital+ bei der Transaktion beraten. Tätig waren Partner Emanuel Strehle (M&A/VC, München) sowie die Associates Johannes Schmidt (M&A, München), Selina Rohr (Arbeitsrecht, Frankfurt) und Carsten Bormann (Öffentliches Wirtschaftsrecht, Düsseldorf).

Weitere Meldungen:

  1. Proemion übernimmt Trendminer mit White & Case
  2. Christoph Birner neuer Rechtsanwalt bei CMS Reich-Rohrwig Hainz
  3. Robert Keimelmayr ist neuer Rechtsanwalt bei Dorda
  4. Lindsay kauft 49,9% an Pessl Instruments mit Baker McKenzie