28. Mrz 2022   Business Recht

Legal 500: Taylor Wessing landet im ersten Green Guide

©ejn

Wirtschaftskanzleien. Sozietät Taylor Wessing wurde in den ersten EMEA Green Guide des Anwaltsverzeichnisses The Legal 500 aufgenommen.

Anlass für die Aufnahme waren neben der Beratungstätigkeit die Initiativen der Kanzlei zur Environmental Social Governance (ESG), heißt es dazu. Abgesehen von internen Projekten und Policies zählen Beratungsleistungen in den Bereichen ESG, Nachhaltigkeit, Klimamaßnahmen sowie Net-Zero-Projekte zu den Voraussetzungen. Die Rechtsberatung von Taylor Wessing umfasst u.a. Themen wie nachhaltige Finanzierungen und Investitionen, grüne Mietverträge, Energiekonzepte oder Produkthaftung.

Der neue Guide

Für die Aufnahme in den EMEA Green Guide hatte sich Taylor Wessing länderübergreifend aus CEE, Deutschland, Frankreich und den Niederlanden bei The Legal 500 beworben. Der Green Guide von The Legal 500 ist laut den Angaben das erste Handbuch, das die wichtigsten Sozietäten der EMEA-Region auflistet, die zu Fragen des Klimawandels sowie Nachhaltigkeit beraten und zugleich auch eigene grüne Initiativen entwickeln und vorantreiben.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Viridium kauft 720.000 Leben-Verträge von Zurich
  2. Advant Beiten jetzt bei Legal Tech Hub Europe (LTHE)
  3. TU Graz liegt in U-Multirank vor dem MIT
  4. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr