31. Mrz 2022   Business Recht

Apleona erwirbt SGS von Siemens: Die Kanzleien

Philipp Kapl ©Binder Grösswang / Georg Wilke

M&A. Apleona hat eine Vereinbarung zum Erwerb der Siemens Gebäudemanagement & -Services GmbH (SGS) unterzeichnet. Beraten haben Hengeler Mueller, Binder Grösswang und Prchal Anwaltsbüro sowie CMS Wien. (Update)

Das deutsche Unternehmen Apleona, ein Portfoliounternehmen der französischen Beteiligungsgesellschaft PAI Partners, hat eine Vereinbarung zum Erwerb der österreichischen Siemens Gebäudemanagement & -Services GmbH (SGS) unterzeichnet. Das Tochterunternehmen von Siemens Österreich mit Hauptsitz in Wien hat seinen Schwerpunkt im technischen Gebäudemanagement.

Apleona ist ein in Europa tätiges Unternehmen für integriertes Facility Management mit Sitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt üblicher Vollzugsbedingungen.

Die Beratungsteams

  • Apleona wurde von Binder Grösswang, Hengeler Mueller und Prchal Anwaltsbüro beraten. Das Team von Binder Grösswang umfasste die Partner Philipp Kapl und Thomas Schirmer sowie Associate Pia-Alena Havel.
  • Auf Seiten von Hengeler Mueller waren für Apleona Partner Emanuel Strehle und Associate Nicholas Kubesch tätig (beide M&A, München).
  • Prchal Anwaltsbüro (Partner Robert Prchal) beriet Apleona zu arbeitsrechtlichen Angelegenheiten der Transaktion.
  • Siemens Österreich wurde von der Wiener Anwaltskanzlei CMS Reich-Rohrwig Hainz unter der Führung von Alexander Rakosi, Partner im Corporate/M&A, rechtlich beraten und begleitet. Im Team waren u.a. auch Florian Mayer, Marie-Christine Lidl, Anna Hiegelsperger und Matthias Emich (M&A). Mit den steuerrechtlichen Themen beschäftigen sich Sibylle Novak und Alexander Hiermann, in Arbeitsrechtsfragen werde von Andrea Potz und Jens Winter und in wettbewerbsrechtlichen Belangen von Bernt Elsner und Marlene Wimmer-Nistelberger beraten. Zusätzliche Unterstützung in der Transaktionsabwicklung kommt von Daniela Karollus-Bruner, Robert Keisler, Dieter Zandler und Clemens Grossmayer.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr
  2. Flüchtlingshilfe: DLA Piper tut mehr für UNHCR
  3. Daniel Lungenschmid jetzt Director bei LeitnerLaw
  4. Philipp Zumbo jetzt Partner bei Taylor Wessing