„Steuergestalter“ treffen sich auf Burg Aggstein

©ejn

Krems. Die Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer veranstaltet im Juli die „4. Aggsteiner-Steuergestaltungstage“.

Die Veranstaltung findet konkret von 7. bis 8. Juli 2022 unter der Leitung von Klaus Wiedermann in Präsenz statt, so die ASW.

Die Themen

Auf dem Programm stehe die Steuergestaltung bei Immobilientransaktionen (u.a. „Optimierung durch Umgründung, Fruchtgenuss und Immobilienvergesellschaftung“), die Steuergestaltung im Bereich der Umsatzsteuer, weiters Finanzierungsinstrumente mit Gewinnbeteiligung, der Blick auf Kapital- und Beteiligungsvermögen sowie u.a. die Steuergestaltung durch Gruppenbildung.

Die Vortragenden sind Sebastian Bergmann, Verena Gabler und Klaus Wiedermann. Aktuelle Erlässe des Finanzministeriums (BMF) und die geplanten Änderungen im EStG und KStG werden berücksichtigt, so die Bildungseinrichtung der Steuerberater-Kammer. Zum Event gehört auch ein Abendessen mit Führung auf der Burgruine Aggstein bei Krems.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Steuerberater konferieren zu Familienunternehmen
  2. Immobilienprojekte sicher zum Erfolg führen
  3. Mehr Getränke-Fusionen: Heiß und kalt ziehen sich an
  4. PHH berät Drees & Sommer beim Merger mit PM1