07. Apr 2022   Bildung & Uni Recht

Neues Buch zum Untreueschaden

©LexisNexis

Fachliteratur. Im Verlag LexisNexis ist unter dem Titel „Untreueschaden – Deliktserfolg und Schädigungsvorsatz bei § 153 StGB“ eine Abhandlung zur Untreue erschienen.

Einem Dauerbrenner des Wirtschaftsstrafrechts widmet sich ein neues Buch der Salzburger Rechtsanwältin Isabel Pinegger, heißt es dazu: Im Verlag LexisNexis ist unter dem Titel „Untreueschaden – Deliktserfolg und Schädigungsvorsatz bei § 153 StGB“ eine Abhandlung zur Untreue (§ 153 StGB) erschienen: eine Monografie, die sich ausschließlich dem Thema des Vermögensschadens widmet.

Über die Autorin

Die Autorin Mag. Dr. Isabel Pinegger ist seit 2018 selbstständige Rechtsanwältin in Salzburg. Sie ist auf Strafrecht, Zivilprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Schadenersatzrecht sowie Versicherungs- und Vertragsrecht spezialisiert.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Die Fehler des Sachverständigen im Fokus
  2. Neue Ratgeber für wissenschaftliche Arbeiten
  3. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  4. BMD bringt Tool für einfachere LSE-Daten der Statistik Austria