19. Apr 2022   Personalia Recht

Wenzel Röhsner ist jetzt Anwalt bei Eversheds Sutherland

Wenzel Röhsner ©Stefan Gergely / Eversheds Sutherland

Wien. Wenzel Röhsner (29) ist jetzt Anwalt bei Wirtschaftskanzlei Eversheds Sutherland in Österreich. Er wurde gleichzeitig zum Legal Director ernannt.

Röhsner ist laut den Angaben auf Geistiges Eigentum und Prozessrecht mit einem Fokus auf Schadenersatz-, Zivil- und Unternehmensrecht spezialisiert.

Die Tätigkeit

Mag. Wenzel Röhsner, LL.M. habe Erfahrung in der Vertretung von internationalen Unternehmen vor Gerichten und Behörden sowie bei außergerichtlicher Anspruchsdurchsetzung und berate auch regelmäßig bei Vertragsgestaltung und -verhandlung. Darüber hinaus berät er Unternehmen hinsichtlich der Sicherung ihrer geistigen Eigentumsrechte.

Laufbahn und Statement

Bereits während seines Masterstudiums „United States Law“ an der Santa Clara University im Silicon Valley wählte Röhsner den Schwerpunkt Intellectual Property. „Wir freuen uns sehr, Wenzel Röhsner als kompetenten Rechtsanwalt an Bord zu haben. Mit seiner fachlichen Kompetenz verstärkt er schon seit 2017 unser Team“, so Aurelius Freytag, Partner bei Eversheds Sutherland in Österreich.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Clemens Stieger ist jetzt Anwalt bei Eversheds
  2. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  3. Mathias Drescher ist jetzt Anwalt bei Binder Grösswang
  4. Noerr berät Bogner-Gruppe bei Refinanzierung