21. Apr 2022   Business Personalia Tools

Refurbed holt Maria Rupprechter für neue Strategie

Maria Rupprechter ©refurbed

Neue Produkte. Die Zalando-Managerin Maria Rupprechter wird Head of Supply der Handelsplattform refurbed: Sie soll einen Marktplatz für nachhaltige Produkte aufbauen.

Mit der neu geschaffenen Position eines Head of Supply ist Maria Rupprechter bei refurbed für die Ausweitung der Marken- und Händlervielfalt und deren erfolgreiche Implementierung auf der Plattform verantwortlich, heißt es dazu. Damit geht auch eine Erweiterung der Produktpalette einher: Bisher positionierte sich refurbed als führender Online-Marktplatz für „Refurbished“-Elektronik im deutschsprachigen Raum. Zur Angebotspalette zählen u.a. aufgefrischte Smartphones, Notebooks, etc.

Rupprechter soll das Team nun beim Aufbau einer kategorieübergreifenden Plattform für nachhaltigen Konsum unterstützen und sei auch für die Supply Seite des neuen Fashion Segments verantwortlich.

Die Laufbahn

Zuvor war Maria Rupprechter sechseinhalb Jahre in verschiedenen Positionen bei Zalando tätig und u.a. für Business Development im Bereich Payments, für Expansionsprojekte im Rahmen des Corporate Developments, für ein Transformationsprojekt des People Bereichs sowie für die Ausgestaltung einer neuen Business Opportunität zuständig.

Ihre berufliche Laufbahn begann Rupprechter laut den Angaben beim Retail-Riesen Unibail-Rodamco-Westfield, einem Entwickler und Betreiber von Shopping-Centern (u.a. SCS in Österreich). Zuvor studierte sie Internationale Betriebswirtschaft an der ​​Wirtschaftsuniversität Wien.

Die Statements

  • „Als Head of Supply ist es meine Aufgabe, dass wir das beste nachhaltige Angebot für unsere Kund*innen auf dem refurbed Marktplatz anbieten. Unser Ziel ist es, dass refurbed die erste Anlaufstelle für Verbraucher*innen in Europa wird, die an nachhaltigen Produkten interessiert sind”, wird Maria Rupprechter in einer Aussendung zitiert.
  • „Wir freuen uns, dass wir mit Maria Rupprechter eine erfahrene Führungskraft für die Ausweitung unserer Plattform auf neue Produktkategorien gewinnen konnten”, so Peter Windischhofer, Co-Gründer von refurbed.
  • „In den letzten Jahren hat sich das Bewusstsein dafür geschärft, dass Konsum auch nachhaltig sein kann. Wir möchten es unseren Kund*innen so einfach wie möglich machen, nachhaltige Kaufentscheidungen zu treffen. Wir sind überzeugt, dass Maria Rupprechter mit ihrem Team die richtigen Partner auswählt, um unseren Kund*innen ein attraktives Sortiment zu bieten”, so Kilian Kaminski, Co-Gründer von refurbed.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Inflation, Umweltschutz, Arbeitskräftemangel prägen Versicherungsbranche
  2. Grüner Wealthcore-Fonds kauft in Österreich: Die Berater
  3. Die Gewinner des Brantner Innovationspreises
  4. Veganer Star-Koch Paul Ivić bei Spar: Cerha Hempel berät