22. Apr 2022   Business Personalia

Neues Präsidium für Sportartikelhersteller-Verband VSSÖ

Holger Schwarting, Michael Schnineis, Johann Schober, Dieter Hagleitner ©VSSÖ

Sportbranche. Der Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ) stellt sein Präsidium mit Holger Schwarting, Michael Schineis, Johann Schober und Dieter Hagleitner neu auf.

Das Präsidium des Verbands der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ) besteht in Zukunft laut den Angaben aus vier gleichberechtigten Mitgliedern sowie einem Geschäftsführer. Bei einer außerordentlichen Generalversammlung wurden Holger Schwarting (Sport 2000), Michael Schineis (Amer Sports), Johann Schober (Sport Schober) und Dieter Hagleitner (Intersport) in das Präsidium des VSSÖ gewählt.

Die Funktion des Präsidiums-Sprechers übernimmt Holger Schwarting. Er gehört dem VSSÖ Präsidium seit 2012 als Vizepräsident an und folgt in der neuen Funktion auf Gernot Kellermayr.

Neues Zukunftskonzept in Arbeit

Derzeit werde zusätzlich zur neuen Präsidiumsstruktur ein Zukunftskonzept entwickelt, das die Professionalisierung des Verbands vorantreiben soll, so der neue Präsidiums-Sprecher Schwarting. In den letzten zwei Jahren, in einer durch Lockdowns und Reisebeschränkungen geprägten Zeit, sei die Sportartikelbranche in Österreich nämlich näher zusammengerückt: „Der Wille, gemeinsam etwas zu verändern und die Sportartikelbranche unternehmensübergreifend voranzutreiben, ist stärker als je zuvor – und der VSSÖ ist dafür genau die richtige Plattform“, so Schwarting.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Stefan Ebenberger wird Generalsekretär der ISPA
  2. Accenture-Chef Zettel ist neuer AmCham-Präsident
  3. Vice Golf im Pakt mit Oakley Capital, Hogan Lovells hilft
  4. Privatunis: Barbara Peutz wird Generalsekretärin