03. Mai 2022   Business Recht

Hexagon steigt bei Cryoshelter ein: Die Berater

Florian Khol ©Binder Grösswang / Inge Prader

Energie. Binder Grösswang beriet die Cryoshelter GmbH beim Einstieg von Hexagon-Unternehmen: Die neuen Bündnispartner sind an der Flüssigerdgas bzw. Flüssigwasserstoff-Technologie interessiert und haben SCWP Schindhelm zur Seite.

Konkret beriet Binder Grösswang die Cryoshelter GmbH beim Einstieg von Hexagon Composites ASA in den Flüssigerdgas-Geschäftsbereich bzw. Hexagon Purus ASA in das Flüssigwasserstoffgeschäft, so die Kanzlei. Die Deals mit der in Norwegen ansässigen Hexagon-Gruppe erfolgten jeweils in der Form einer Minderheitsbeteiligung mit Option auf den Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile innerhalb eines gewissen Zeitraums nach Closing.

Die Transaktion

Ziel von Hexagon Composites ASA und ihrer Tochtergesellschaft Hexagon Purus ASA sei es, durch eine zusätzliche Finanzierung die technologische Expertise von Cryoshelter zur Entwicklung von kryogenen Tanktechnologien für verflüssigtes Erdgas und flüssigen Wasserstoff zu kommerzialisieren und industrialisieren. Verflüssigtes Erdgas werde als eine mögliche Zwischenlösung für mehr Energieunabhängigkeit Europas und als nachhaltigere Energiequelle gesehen.

Das Unternehmen

Die Cryoshelter GmbH ist ein 2008 in Österreich gegründetes Unternehmen, das sich mit Flüssiggas-Tanktechnologien beschäftigt. Das Unternehmen entwickelte eine mittlerweile patentierte Technologie für Schwerlastkraftwagen und Busse. Die branchenführende und bahnbrechende Technologie ermögliche maximale Raumausnutzung. Gemeinsam mit Cryoshelter werde Hexagon die Technologie nun weiterentwickeln.

Die Teams

  • Das Binder Grösswang Team stand unter der Führung von Partner Florian Khol und Rechtsanwalt Christoph Schober (beide Lead, Corporate / M&A) und wurde unterstützt von Partner Clemens Willvonseder (Steuerrecht), Rechtsanwältin Regina Kröll (Regulatory), Rechtsanwältin Sabine Apfl-Trompeter und Rechtsanwalt Manuel Müllner (beide Arbeitsrecht), sowie Rechtsanwaltsanwärterin Valentina Hekele (Corporate).
  • Hexagon wurde von SCWP Schindhelm, federführend von den Partnern Immanuel Gerstner und Lukas Leitner, beraten.

    Weitere Meldungen:

  1. Greystar kauft D90 Tower in Wien mit CMS
  2. Neues Managing Board bei Kanzlei E+H
  3. Handbuch aktualisiert: Steuerrecht von Abgaben bis Zinsen
  4. Geld für Schweizer Gasverbund Mittelland mit NKF