13. Mai 2022   Business Recht Tech Tools

BKW Engineering kauft zu in D/A/CH mit Rödl & Partner

©ejn

Ingenieur- und Prüfbüros. Rödl & Partner hat die BKW Engineering AG mit ihren 3.400 Mitgliedern beim Erwerb von vier weiteren Unternehmen in Deutschland und Österreich beraten.

Das BKW Engineering Netzwerk ist laut den Angaben der größte Zusammenschluss eigenständiger Ingenieur-, Architektur-, Gutachter- und Prüfunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit mehr als 3.400 Mitarbeitern. Man arbeite u.a. im Zuge der Realisierung von Großprojekten, Infrastruktur- und Kraftwerksbauten sowie in den Bereichen Hochwasserschutz und Gewässerplanung.

Die Neuübernahmen

  • Neu hinzugekommen sind in Deutschland die Arnold und Gladisch Objektplanung Generalplanung GmbH, die Collignon Planung GmbH aus Berlin sowie die Blasy – Øverland Ingenieure GmbH aus Eching am Ammersee. Mit diesen Übernahmen stärke BKW Engineering ihre Position in den Wachstumsmärkten sicherheitliches Bauen, im Wohnungs- und Hotelbau sowie in der Umwelt- und Wasserwirtschaft.
  • Verstärkt wurde das Netzwerk in Österreich durch die Übernahme der Geotechnik Tauchmann GmbH aus Wels (OÖ), die die Kompetenzen von BKW Engineering in den Bereichen Gutachten/Sachverständige und Hydrologie ausbaue.

Die Beratungsteams

  • Ein interdisziplinäres M&A-Team von Rödl & Partner unter der Federführung von Partner Thomas Fräbel beriet BKW bei der Transaktion rechtlich, steuerlich und betriebswirtschaftlich. Das Team um Thomas Fräbel, Christoph Hinz und Florian Kaiser begleite die BKW seit mehreren Jahren bei Transaktionen im In- und Ausland.
  • In Österreich war Natalie Kaan (M&A, Corporate) von der Wiener Kanzlei Vetter & Kaan Rechtsanwälte im Bereich Legal behilflich.

    Weitere Meldungen:

  1. Greystar kauft D90 Tower in Wien mit CMS
  2. Handbuch aktualisiert: Steuerrecht von Abgaben bis Zinsen
  3. Geld für Schweizer Gasverbund Mittelland mit NKF
  4. LHI kauft das Quartier Lassalle mit EHL, Dorda und TPA