23. Mai 2022   Business Personalia Recht Steuer

Kanzlei bpv Hügel öffnet Büro in Salzburg

Sonja Dürager ©Peter Rigaud

Salzburg/Wien. Mit einem neuen Standort in der Stadt Salzburg will Wirtschaftskanzlei bpv Hügel in Westösterreich und im benachbarten Bayern expandieren.

Mit dem neuen Büro sollen bestehende Mandanten in Salzburg, Oberösterreich und Tirol, aber auch im benachbarten Bayern ortsnahe beraten werden können. Der Schritt diene außerdem dazu, auf die steigende Nachfrage aus dem Westen zu reagieren, heißt es in einer Aussendung.

Organisatorisch wird das Büro Salzburg von bpv Hügel vorerst als Sprechstelle geführt; es ergänze die bestehenden Büros der Kanzlei in Wien/Mödling, Baden, Brüssel und der Präsenz in der CEE Region.

Die Statements

„Wir setzen mit diesem Standort einen weiteren Wachstumsschritt in unserer Kanzleistrategie. Die Region um Salzburg, Oberösterreich, Tirol und Bayern gehört mit zu den wirtschaftlich aktivsten Zentren in Europa und steht gleichermaßen für Wachstum und Innovation“, so Co-Managing Partner Florian Neumayr.

Fünf Partnerinnen und Partner der Kanzlei haben ihre Wurzeln in Salzburg oder Oberösterreich, heißt es weiter. Gemanagt wird der neue Standort von der aus Salzburg stammenden Partnerin Sonja Dürager, Leiterin der Praxisgruppe IP/IT/Datenschutz, die auch für juristische Veranstaltungen als Teil des Angebots verantwortlich zeichnen werde. „Ich freue mich, dass wir mit unserer umfassenden Expertise und internationaler Erfahrung jetzt auch direkt vor Ort Mandanten in allen Belangen des Wirtschaftsrechts beraten und unterstützen können“, so Dürager.

 

    Weitere Meldungen:

  1. EQS mit Roadshows zu Whistleblowing-Gesetz
  2. Viridium kauft 720.000 Leben-Verträge von Zurich
  3. Advant Beiten jetzt bei Legal Tech Hub Europe (LTHE)
  4. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr