08. Jun 2022   Personalia Recht Veranstaltung

Richard Freyschlag leitet Oberstaatsanwaltschaft Innsbruck

Richard Freyschlag, Alma Zadic ©Bernhard Ungerank

Innsbruck. Gestern fand die offizielle Amtseinführung des neuen Leiters der Oberstaatsanwaltschaft Innsbruck, Richard Freyschlag, im Schwurgerichtssaal des Oberlandesgerichtes statt.

Freyschlag, der mehr als 10 Jahre als stellvertretender Leiter der Oberstaatsanwaltschaft Innsbruck fungierte, übernimmt damit die Leitung und Dienstaufsicht der Staatsanwaltschaften der Bundesländer Tirol und Vorarlberg.

Die Justizministerin gratuliert

Bundesministerin Alma Zadić gratulierte Freyschlag zum offiziellen Amtsantritt: „Herr HR Freyschlag blickt bereits auf eine überaus erfolgreiche Karriere in der Justiz zurück. Durch die von ihm mitaufgebaute Innenrevision der Staatsanwaltschaften, als Mediensprecher und als Mitglied zahlreicher Kommissionen hat er sich in den letzten Jahren einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Für das neue Amt als Leitender Oberstaatsanwalt wünsche ich ihm alles Gute und freue mich auf die Zusammenarbeit!“

Die Feierlichkeit galt auch der Verabschiedung der bisherigen Leiterin, Brigitte Loderbauer, die nach knapp 40 Dienstjahren in Ruhestand geht. Zadić: „Frau Dr.in Loderbauer hat über ihre ganze Laufbahn hinweg wichtige Beiträge zur Weiterentwicklung der Justiz geleistet. Mit ihrem engagierten Eintreten für Verbesserungen im Berufsalltag und für die Entwicklung neuer Arbeitsmethoden hat sie maßgeblich dazu beigetragen, die Justiz moderner, wirksamer und bedarfsorientierter zu gestalten. Für diesen bedeutsamen und nachhaltigen Einsatz für die österreichische Justiz danke ich ihr heute ganz besonders und wünsche alles Gute für den weiteren Weg.“

Neben den Festgästen gratulierten unter anderem Hofrat Gerhard Scheucher, Vorsitzender des Zentralausschusses, sowie der Vizepräsident der österreichischen Vereinigung der Staatsanwältinnen und Staatsanwälte, Christian Hubmer, zum Amtsantritt und wünschten Loderbauer für ihren Ruhestand alles Gute.

    Weitere Meldungen:

  1. Das 31. Staatsanwälte-Forum startet in Tirol
  2. Ausstellung über Staatsanwalt Fritz Bauer im Wiener Justizpalast
  3. RdW: Du sollst die Marke Tirol nicht missbrauchen
  4. Kanzlei fwp hilft beim Stadttunnel Feldkirch