08. Jun 2022   Recht

Signa vermietet den Elbtower mit Görg

©ejn

Hamburg. Signa Real Estate vermietet Teile des Elbtower an die IWG-Gruppe. Wirtschaftskanzlei Görg ist behilflich.

Konkret hat Görg die Signa Real Estate beim Abschluss eines Mietvertrages mit einer Gesellschaft der IWG-Gruppe beraten. Die vermietete Bürofläche beträgt laut den Angaben ca. 4.000 qm (38. bis 40. Etage). Die IWG-Gruppe ist einer der weltweit führenden Betreiber für Business-Center u.a. Die Fläche im Elbtower in Hamburg soll zum Betrieb eines Premium-Business Centers genutzt werden, heißt es dazu weiter.

Das Bauwerk

In dem Business-Tower von Signa ist noch weit mehr Platz: Der Elbtower wird über 64 Obergeschosse und 3 Untergeschosse verfügen, auf denen neben gewerblicher Nutzung auch öffentlich-zugängliche Bereiche – etwa eine Besucher- und Aussichtsebene im 55. OG – untergebracht werden sollen. Insgesamt sind mehr als 77.000 qm mietbare Gesamtbürofläche geplant.

Die Berater

Die Hamburger Görg-Anwälte Christoph Mönig (Federführung, Partner, Immobilienwirtschaftsrecht) und Michael Peter (Associate, Immobilienwirtschaftsrecht) haben die Signa beim Abschluss des Mietvertrages mit der IWG betreut. GÖRG werde Signa auch zukünftig bei weiteren Mietvertragsabschlüssen im Hamburger Elbtower zur Seite stehen.

    Weitere Meldungen:

  1. Immobilienprojekte sicher zum Erfolg führen
  2. PHH berät Drees & Sommer beim Merger mit PM1
  3. CA Immo verkauft Rumänien-Plattform mit Schönherr
  4. 6 neue Partner bei LeitnerLeitner und LeitnerLaw