28. Jun 2022   Business Recht

Rankings: DLA Piper froh über Best Lawyers & Handelsblatt

Elisabeth Stichmann ©DLA Piper

Wien. Das Wiener DLA Piper Büro hat in der neuen Ausgabe des Best Lawyers / Handelsblatt-Rankings 10 Empfehlungen eingeheimst. Gepunktet haben auch Cerha Hempel, CMS, Schönherr u.a.

In dem vom US-Verlag Best Lawyers für das deutsche Wirtschaftsmedium Handelsblatt erstellten Ranking werden konkret 10 Partner von DLA Piper Wien empfohlen, freut sich die Kanzlei in einer Aussendung.

Neu dabei ist Elisabeth Stichmann

Die Zahl der im Ranking gelisteten Anwälte sei damit in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen: Nachdem im Vorjahr die Partner Maria Doralt, Georg Krakow, Christoph Mager und Stephan Nitzl erstmals dazustießen, wurde in diesem Jahr auch Elisabeth Stichmann erstmals gelistet.

Elisabeth Stichmann berät nationale und internationale Mandanten laut den Angaben in der gesamten Bandbreite des Gesellschafts- und Unternehmensrechts, einschließlich regulatorischer Belange im Rahmen eines Markteintritts nach Österreich. Dabei setze sie in ihrer Arbeit auch einen starken US-Fokus und ist in den Bereichen M&A, strategische Beratung von Gesellschaftern in börsennotierten und privaten Gesellschaften, internationale Konzernstrukturierung einschließlich post-M&A Integrationen und Akquisitionsstrukturierung sowie im Stiftungsrecht spezialisiert.

Das Ranking

Das exklusiv für das Handelsblatt erstellte Ranking basiert auf einer Peer-to-Peer-Umfrage. In dieser werden demnach ausschließlich Anwältinnen und Anwälte nach der Reputation ihrer Mitbewerber befragt. Der US-amerikanische Verlag Best Lawyers gilt in den USA als Marktführer bei der Bewertung von Anwältinnen und Anwälten, seine Empfehlungslisten erscheinen seit 25 Jahren auf dem US-Markt. Für das Handelsblatt hat Best Layers die Listen heuer zum 13. Mal erstellt. Dabei wurden konkret folgende Wiener DLA Piper Partner ausgezeichnet:

  • Maria Doralt; Gesellschaftsrecht
  • Sabine Fehringer; Telekommunikationsrecht
  • Georg Krakow; Strafrecht
  • Christoph Mager; M&A-Recht
  • Stephan Nitzl; Arbeitsrecht
  • Elisabeth Stichmann; Gesellschaftsrecht
  • Christian Temmel; Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht, M&A-Recht
  • Claudine Vartian; Wettbewerbsrecht/Kartellrecht, Regulierungsrecht, Telekommunikationsrecht
  • Oskar Winkler; Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht
  • Jasna Zwitter-Tehovnik; Bank- und Finanzrecht

Die DLA Piper-Rechtsprofis sind natürlich nicht die einzigen von Best Layer/Handelsblatt ausgezeichneten österreichischen Anwälte bzw. Kanzleien. So heimste etwa Schönherr den Titel „Kanzlei des Jahres“ im Finanzrecht ein, Cerha Hempel im Gesellschaftsrecht sowie im Steuerrecht und CMS im Arbeitsrecht.

    Weitere Meldungen:

  1. Wenn Mensch & Maschine arbeiten: Neuer Kongress
  2. Vermieter-Guide: Von der Mietersuche bis zum Exit
  3. Aequita kauft Sparte von Saint-Gobain, Wolf Theiss hilft
  4. Joint Venture von ZETA und Bühler: Die Kanzleien