30. Jun 2022   Bildung & Uni Business

Neuer Standort für die FHWien der WKW im 9. Bezirk

Der neue Standort „EduSpace“ der FHWien der WKW ©Prisma Unternehmensgruppe

Wien. Die FHWien bekommt Ende 2024 einen zusätzlichen Standort im 9. Wiener Bezirk: In den „EduSpace“ soll u.a. das Digital Economy-Department einziehen.

Die FHWien der WKW hat einen zusätzlichen Standort in der Lustkandlgasse im 9. Wiener Gemeindebezirk gemietet. Das Objekt wird derzeit adaptiert, die Fertigstellung ist für Ende 2024 geplant. Dann soll der neue Standort unter dem Namen „EduSpace“ eröffnet werden. Im EduSpace werden Forschungsinstitute sowie das Department of Digital Economy und das Teaching & Learning Center der FHWien Platz finden. Zu diesem zählt der Bereich E-Learning. Für Studierende werden Lernzonen eingerichtet.

In den EduSpace einziehen wird auch die Vienna Management Academy. Unter dem Dach dieser neuen Marke bietet die FHWien seit Februar 2022 ihre Weiterbildungsprogramme für Berufstätige an. In Zukunft soll diese Angebotsschiene weiter ausgebaut werden, heißt es.

Verkehrsanbindung über U6-Station Nussdorfer Gürtel

Michael Heritsch, Geschäftsführer der FHWien der WKW: „Die Lage ist ideal, denn unser Campus am Währinger Gürtel ist nur wenige Hundert Meter entfernt. Der EduSpace wird vom Hauptgebäude somit in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar sein.“ Noch schneller wird man vom EduSpace bei der U6-Station Nussdorfer Gürtel sein, die in Sichtweite liegt.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Zinsen steigen: Bei Immos droht Liebhaberei, warnt Mazars
  2. Infineon kauft KI-Startup mit Gleiss Lutz
  3. Kontrons IT-Services gehen an Vinci: Die Kanzleien
  4. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien