Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A

Soravia erwirbt 45 Retail-Immobilien in Österreich

©ejn

Developer. Die Soravia-Gruppe übernimmt das „Eagle Portfolio“ von der Pfeiffer Beteiligungs GmbH: Es enthält 45 Einzelhandelsliegenschaften.

Das Immobilienportfolio umfasse 45 überwiegend als Lebensmittelmärkte genutzte Liegenschaften in urbanen Lagen in sieben Bundesländern. Die Bestandsbruttogrundfläche betrage insgesamt rund 50.000 m2 mit der Möglichkeit zur Neu- und Weiterentwicklung von zusätzlich rund 53.000 m2 Bruttogrundfläche innerhalb gültiger Bebauungsbestimmungen.

Darüber hinaus verfügen die Standorte über ein Umwidmungspotenzial zur Realisierung von insgesamt 12.300 m2 zusätzlicher Bruttogrundfläche, so Soravia. Bestehende Einzelhandelsunternehmen sollen als Mieter an Bord bleiben, die Entwicklung neuer Angebote erfolge auf darüberliegenden, teils neu entstehenden Etagen. Dabei setze man auf Nachverdichtung statt Bodenversiegelung. Die Fertigstellung erster Projektentwicklungen ist für 2026 geplant.

Das Statement

Mit der Akquisition setze Soravia auf nachhaltige Nutzungskonzepte zur Optimierung und Weiterentwicklung der Standorte, heißt es dazu. „Das Eagle Portfolio verfügt über langfristig stabile Mieter in begehrten Lagen und hat hohes Entwicklungs- und Wertsteigerungspotenzial für unsere Kunden und Investoren“, so Christian Farnleitner, Geschäftsführer der Soravia-Tochtergesellschaft SoReal GmbH, in einer Aussendung.

Weitere Meldungen:

  1. Fieldfisher macht Iris Machtinger zum Legal Director
  2. Vortrag: Immobilien und Bauträger-Projekte in der Insolvenz
  3. KPMG bleibt Mieter von CA Immo am Berliner Kunstcampus
  4. „City Tower Vienna“ mit Gerichten wird verkauft: Die Berater