01. Jul 2022   Personalia Recht Steuer

Daniel Lungenschmid jetzt Director bei LeitnerLaw

Daniel Lungenschmid ©Michael Königshofer

Wirtschaftskanzleien. Rechtsanwalt Daniel Lungenschmid (36) verstärkt seit 1.7.2022 das Team von LeitnerLaw als Director. Er kommt von Freshfields.

Lungenschmid ist Spezialist für Gesellschafts- und Unternehmensrecht und wird sich zukünftig insbesondere grenzüberschreitenden Unternehmenstransaktionen (Mergers & Acquisitions), Joint Ventures sowie nationalen und internationalen Umgründungen und Restrukturierungen widmen, so die Kanzlei, die Teil des Netzwerks der LeitnerLeitner-Gruppe ist.

Die Laufbahn

MMag. Daniel Lungenschmid studierte Rechtswissenschaften und Wirtschaftsrecht an der Universität Innsbruck. Vor seinem Einstieg bei LeitnerLaw Rechtsanwälte war er zehn Jahre bei Freshfields Bruckhaus Deringer Rechtsanwälte tätig, zuletzt als Principal Associate.

Das Statement

„Wir freuen uns ganz besonders, dass wir Daniel Lungenschmid für LeitnerLaw Rechtsanwälte begeistern konnten, er wird unser Team mit seiner Erfahrung und Expertise tatkräftig verstärken. Gerade im Bereich M&A sehen wir aktuell eine hohe Aktivität auf dem Markt und erwarten auch in Zukunft eine große Anzahl an Transaktionen. Durch die Kooperation mit LeitnerLeitner Wirtschaftsprüfer Steuerberater bündeln wir unsere interdisziplinären Kompetenzen für unsere Mandant*innen auf kurzem Wege“, so Vedran Obradović, Rechtsanwalt bei LeitnerLaw Rechtsanwälte.

    Weitere Meldungen:

  1. Europäische Zensus-Daten „dürfen nicht in US-Cloud“
  2. „Mit 500 Vorlagen gestartet, heute sind es 1.700“
  3. Kontrons IT-Services gehen an Vinci: Die Kanzleien
  4. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen