13. Jul 2022   Business Recht Tools

Amundi übernimmt Savity mit Baker McKenzie

Eva-Maria Segur-Cabanac, Robert Wippel, Claudia Fochtmann-Tischler, Klara Kastner ©Baker McKenzie

Robo-Advisors. Amundi Österreich übernimmt mit Baker McKenzie 100 Prozent der Anteile an der Fintech Finventum GmbH. Sie ist Eigentümerin der Robo-Advisory-Plattform Savity.

Mit dem Erwerb von Savity baue Amundi seine Palette an digitalen Technologiedienstleistungen in Österreich aus, heißt es dazu. Die Position von Amundi Technology soll durch die Übernahme im B2B-Segment gestärkt werden.

Das Beratungsteam

Das Baker McKenzie M&A-Team bestand aus Eva-Maria Ségur Cabanac (Partner, Wien), Claudia Fochtmann-Tischler (Counsel, Wien) und Klara Kastner (Associate Wien; alle Corporate M&A) sowie Robert Wippel (Counsel, Wien; Bankaufsichtsrecht/ Banking/Finance). Auch Balint Oszvar (Associate, Wien; Bankaufsichtsrecht/ Banking/Finance), Edmund Schuster (Counsel, Wien), Christian Vocke (Partner, Frankfurt), Hyun Ah Zi (Associate, Frankfurt), Nikolas Lazaridis (Associate, Frankfurt) und Tino Marz (Counsel, München; alle Corporate M&A) waren dabei.

Die Statements

„Mit Savity erweitern wir die Palette unserer digitalen Technologiedienstleistungen in Österreich. Damit erfüllen wir die Bedürfnisse unserer Kunden nach Anlageberatung und leistungsstarken Tools angesichts der zunehmenden Digitalisierung von Finanzdienstleistungen und speziell des Portfoliomanagements in Österreich – ein Trend, der durch die Covid-Pandemie beschleunigt wurde. Dieses neue Angebot stärkt unsere Rolle als glaubwürdiger, führender europäischer Technologieanbieter auf dem österreichischen Markt. Mit den umfangreichen Kapazitäten von Amundi können wir nicht nur bestehende Savity-Direktkunden bedienen, sondern auch unseren Partnern neue digitale Tools und Services zur Verfügung stellen“, so Gabriele Tavazzani, Chief Executive Officer von Amundi Austria.

„Wir freuen uns, dass wir Amundi bei dieser Transaktion mit unserer grenzüberschreitenden Expertise unterstützen konnten“, so Claudia Fochtmann-Tischler, Counsel der Praxisgruppe Corporate/M&A.

    Weitere Meldungen:

  1. Europäische Zensus-Daten „dürfen nicht in US-Cloud“
  2. Kontrons IT-Services gehen an Vinci: Die Kanzleien
  3. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien
  4. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien