19. Jul 2022   Business Personalia

Michael Eckelsberger wird DHL Express-Geschäftsführer

Michael Eckelsberger ©DHL Express Austria

Logistiker. Michael Eckelsberger, bisher Vice President Marketing und Sales, avanciert zum zweiten Geschäftsführer von DHL Express Austria. Er war zuvor bei Microsoft.

DHL Express Austria baut seine Geschäftsführung aus. Michael Eckelsberger, seit Jänner 2020 als Vice President Marketing und Sales im Unternehmen, übernimmt zusätzlich die Agenden als zweiter Geschäftsführer. Damit werde er Ralf Schweighöfer zur Seite gestellt, der seit 2011 CEO von DHL Express Austria ist.

„Ich freue mich sehr, mit Michael Eckelsberger einen ausgewiesenen Allrounder an meiner Seite zu haben. Mit seinem profunden Marketing & Sales-Know-how in den maßgeblichen Disziplinen, seiner jahrelangen Berufserfahrung in unterschiedlichsten Vertriebspositionen sowie seiner lösungsorientierten, unternehmerischen Führungspersönlichkeit wird er zum Erfolg von DHL Express Austria einen entscheidenden Beitrag leisten“, so CEO Ralf Schweighöfer in einer Aussendung.

Die Laufbahn

Der gebürtige Steirer Michael Eckelsberger hat rund 27 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Vertriebspositionen. Vor seiner Zeit bei DHL Express Austria war er bei Microsoft beschäftigt, wo er 10 Jahre als Sales Director für Österreich tätig war und den Fieldsales Bereich in der DACH-Region verantwortete. Davor bekleidete er die Rolle des Sales Directors bei dem Start-up JoWood.

    Weitere Meldungen:

  1. Österreich ernennt neue Schienen-Wächter
  2. Ancla und Logsta im Logistik-Bund mit Schönherr
  3. Cross Dock Upper Austria geht an Fonds: Die Berater
  4. DB Schenker übernimmt USA Truck mit Latham & Watkins