21. Jul 2022   Business Finanz Recht

ESG-Kredit für MTU Aero Engines mit Clifford Chance

©ejn

Finanzierungen. Anwaltssozietät Clifford Chance hat die MTU Aero Engines AG im Zusammenhang mit dem Abschluss einer revolvierenden € 500 Millionen ESG-linked Konsortialkreditlinie beraten.

Die Kreditlinie kann laut den Angaben auf € 700 Millionen erhöht und von der MTU Aero Engines AG für allgemeine Unternehmenszwecke, einschließlich Akquisitionen, genutzt werden. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre und kann um bis zu zwei weitere Jahre verlängert werden.

Die Banken

Das finanzierende Bankenkonsortium umfasste neun Banken mit der Commerzbank Finance & Covered Bond S.A. als Agent und der Commerzbank AG als Dokumentationsagent, Mandated Lead Arranger und Bookrunner. Weiterer Mandated Lead Arranger und Bookrunner war die UniCredit Bank AG, die zudem als Sustainability Coordinator agierte.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Blackout: Tagung zu Vorbereitung & Regeln
  2. Kommunalkredit: Energiesektor als Wachstumstreiber
  3. AK-Klage gegen Bawag: Es gibt Geld für Kunden
  4. Maria Schachner jetzt bei Althuber Spornberger