Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Recht, Tools

Grünes Geld für TeamViewer mit Freshfields

©ejn

Tools & Kredite. Wirtschaftskanzlei Freshfields hat TeamViewer beim Abschluss einer neuen ESG-linked Kreditlinie über 600 Millionen Euro beraten.

Die TeamViewer AG ist ein börsennotiertes Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Göppingen (Deutschland). Mit der neuen Kreditlinie will TeamViewer unter anderem bestehende Verbindlichkeiten refinanzieren und die Geschäftsentwicklung weiter vorantreiben, wie es heißt.

Die Anwälte für grünes Geld

Die Konsortialfinanzierung sei dabei erstmals mit bestimmten ESG-Vorgaben verknüpft. Das Freshfields-Team umfasste Partner Michael Josenhans, Counsel Alexander Pospisil sowie Associate Laura Korndörfer (alle Finanzierung, Frankfurt).

Weitere Meldungen:

  1. Bezahlkarten für Asylwerber in Bayern: Vergabe mit Luther
  2. RENK Group wird refinanziert, White & Case berät Banken
  3. Der erste Wiener M&A Day ist am 24. April 2024
  4. Außergerichtlicher Ausgleich schlägt Restrukturierung, so Dorda