09. Aug 2022   Business Finanz Recht Tools

Merkur Versicherung steigt bei Benu ein mit Dorda

Lukas Herrmann ©Natascha Unkart / Isabelle Köhler

Wien. Die auf Krankenversicherungen spezialisierte Merkur Gruppe steigt beim Bestatter Benu ein, um eine neue Sparte aufzubauen. Wirtschaftskanzlei Dorda ist dabei behilflich.

Unter der Federführung von M&A- und Venture Capital-Anwalt Lukas Herrmann und Versicherungs-Partner Felix Hörlsberger hat Dorda konkret die österreichische Merkur Gruppe bei ihrem Investment begleitet. Der Traditionsversicherer beteiligt sich an der auf Bestattung und Bestattungsvorsorge spezialisierten Benu GmbH, die 2018 gegründet wurde.

Die Perspektiven

Gemeinsam wollen die Partner eine „zeitgemäße“ Bestattungsvorsorge entwickeln, heißt es dazu in einer Aussendung: Mit einer einfachen Prämienberechnung auf Basis von transparenten Bestattungskosten sollen Kunden für den Ablebensfall vorsorgen können. Die Merkur Versicherung will damit eine neue Sparte aufbauen.

Benu wiederum könne mit dem siebenstelligen Investment durch Merkur österreichweit expandieren. Das 40-köpfige Team organisiere mittlerweile rund 120 Bestattungen monatlich und kümmere sich zudem um die Vorausplanung, also darum, finanziell und inhaltlich für Bestattungen schon zu Lebzeiten vorzusorgen. Benu setzt neben der digitalen auch auf persönliche Beratung in seinen derzeit drei Concept Stores in Wien.

Auch Herbst Kinsky dabei

„Nachdem wir regelmäßig sowohl auf Investoren- als auch auf Start-up-Seite beraten, ist es uns gelungen, sehr ausgewogene Verträge zu verhandeln. Dies vor allem, weil die Zusammenarbeit mit dem Merkur Team, dem Benu Team und den Kollegen von Herbst Kinsky höchst professionell und pragmatisch funktioniert hat“, so Dorda-Rechtsanwalt Lukas Herrmann.

    Weitere Meldungen:

  1. Hogan Lovells berät HR Group beim Erwerb von Vienna House
  2. Lange Bremsspur bei IPOs: Um 41 Prozent weniger Börsegänge
  3. Compliance der Versicherer: Neues Fachbuch
  4. Soziallotterie Onestly geht an den Start mit Hogan Lovells