11. Aug 2022   Tools

Neuer „Consumer Day“ soll Kaufverhalten beleuchten

©ejn

Retail. Unter dem Titel „Consumer Day – So kauft Österreich“ führt der Handelsverband eine neue Veranstaltung ein. Sie soll „Tag des Handels“ & Co ergänzen.

Der 1. Kongress zum Konsumverhalten, wie der Handelsverband den neuen (kostenpflichtigen) Event nennt, findet konkret am 20. Oktober 2022 erstmals statt. Der Consumer Day ergänze die bereits bestehende Kongressreihe (Handelskolloquium, eCommerce Day, Tag des Handels und Tech Day).

Die Themen

Konkret beleuchten will der HV damit Aspekte des Konsumverhaltens der Österreicher*innen, u.a. auch was Generationenunterschiede und aktuelle Consumer-Trends betrifft. Vor Ort werden demnach u.a. Fachprofis, Meinungsforscher*innen und natürlich Vertreter des Handels diskutieren. Thematisiert werden bei der Premiere laut Veranstalter konkret u.a. Auswirkungen von Pandemie, Klimakrise und Teuerung auf das Konsumverhalten, Generationen als Zielgruppen, LGBTQIA+ und Ethno als Zielgruppen, „Digitalisierung 3.0“ sowie Big Data.

    Weitere Meldungen:

  1. BMD Web-Akademie: Sanierungs- und Restrukturierungsverfahren
  2. Kryptowährungen aus praktischer und steuerlicher Sicht
  3. Neues Rektorat an der Uni Wien: Ära Schütze beginnt
  4. Hogan Lovells berät HR Group beim Erwerb von Vienna House