Susanne Machanek wird Partnerin bei EY Österreich

Susanne Machanek ©EY / Christina Häusler

Wien. Susanne Machanek (37) wurde in die Partnerschaft von EY Österreich aufgenommen. Die gebürtige Steirerin leitet den Bereich „Indirect Tax Technology“ in der Steuerberatung.

EY Österreich hat Susanne Machanek zur neuen Partnerin ernannt. Sie berät Steuerabteilungen im Bereich Umsatzsteuer und in Bezug auf IT- und Prozesslösungen im SAP-Umfeld inklusive Datenmanagement, Monitoring und Reporting.

Der Werdegang

Susanne Machanek studierte an der FH Burgenland Internationale Wirtschaftsbeziehungen und startete ihre berufliche Karriere als Consultant für Umsatzsteuererklärungen. Sie ist seit dem Jahr 2007 bei EY Österreich tätig und hält Fachvorträge zu den Themen SAP und Umsatzsteuer.

    Weitere Meldungen:

  1. Steuertipps gegen Teuerung und Gehaltsspirale von TPA
  2. Galanacht der Autor*innen beim Manz Verlag
  3. Neue Apps von BMD für Belege und Steuern am Smartphone
  4. BDO holt Steuerkanzlei Baumgartner & Partner an Bord