Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, Recht, Steuer

Bewerbungsfrist für den ASRA-Preis 2022 gestartet

ASRA-Preis ©KSW

Nachhaltigkeitspreis. Der Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA) geht in die nächste Runde. Nachhaltigkeitsberichte können bis zum 25. September 2022 eingereicht werden.

Ab sofort können sich österreichische Unternehmen und andere Rechtsträger wieder für den „Austrian Sustainability Reporting Award“ (ASRA) bewerben. Die Auszeichnung für Nachhaltigkeitsberichterstattung wird von der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (KSW) gemeinsam mit dem Institut österreichischer Wirtschaftsprüfer (iwp) und weiteren Kooperationspartnern vergeben. Der Preis wird dieses Jahr zum 23. Mal verliehen.

Einsendeschluss am 25. September 2022

Einsendeschluss ist der 25. September 2022, die Preisverleihung ist für den 29. November 2022 in der Mensa der WU Wien geplant.

Prämiert werden Nachhaltigkeitsberichte in den Kategorien:

  • Erstbericht (Unternehmen und andere Rechtsträger, die im relevanten Zeitraum erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht erstellt haben).
  • Non-Profit Organisationen.
  • Unternehmen und andere Rechtsträger, die auf freiwilliger Basis einen Nachhaltigkeitsbericht erstellen.
  • Kapitalmarktorientierte Unternehmen aus dem Bereich Financial Services, die auf Basis gesetzlicher Bestimmungen einen Nachhaltigkeitsbericht erstellen.
  • Kapitalmarktorientierte Unternehmen (ausgenommen aus dem Bereich Financial Services), die auf Basis gesetzlicher Bestimmungen einen Nachhaltigkeitsbericht erstellen.

Weitere Meldungen:

  1. Grüne Hoffnungsträger im Tal des Todes: Tipps von der WU
  2. Minerva Award für Fachverlag Manz in der Kategorie „Fair & Equal Pay“
  3. Abfallwirtschaftspreis Phoenix 2024 geht an RHI Magnesita
  4. EY übernimmt ESG-Berater denkstatt: Die Kanzleien