Hinweisgeber-Gesetz: Event von EQS Group, Weber & Co

Mirco Schmidt ©EQS Group

Wien. Die Whistleblower kommen (in geordnete Bahnen): Das Hinweisgeber*innenschutzgesetz steht am Start. Eine Veranstaltung am 14.9.2022 beleuchtet die neuen Regeln für Unternehmen.

Mit dem am 3. Juni erschienenen Entwurf zum Hinweisgeber*innenschutzgesetz steht Österreich nun kurz vor Verabschiedung des Gesetzes, heißt es beim Systemanbieter EQS Group: Unternehmen und Institutionen stehen damit in der Pflicht, entsprechende Hinweisgebersysteme für Whistleblower einzuführen. Doch herrsche diesbezüglich noch vielerorts Unsicherheit.

Die Veranstaltung

Die rechtskonforme Umsetzung der Gesetzesvorgaben beleuchten soll ein gemeinsamer „Info-Event“ mit der Wiener Wirtschaftskanzlei Weber & Co Rechtsanwälte am 14. September 2022. Auf dem Programm steht ein Überblick über den Rechtsrahmen bei der Einführung eines Hinweisgebersystems, Tipps zur erfolgreichen Umsetzung in die Praxis sowie eine Fragen- und Diskussionsrunde. Die Vortragenden sind Katharina Kitzberger (Partnerin, Weber & Co.) sowie Mirco Schmidt, EQS Group Country Manager Austria.

    Weitere Meldungen:

  1. Compliance der Versicherer: Neues Fachbuch
  2. Compliance Solutions Day 2022: Es lebe die Vorbeugung
  3. Compliance geht uns alle an: Jetzt Tickets für den “Compliance Solutions Day” gewinnen!
  4. ECEC 2022: A world forced to be good?