29. Aug 2022   Business Finanz Recht Tools

A1 verkauft Tierkrankenversicherungen

A1 HQ Lasallestraße ©APA / Krisztian Juhasz

Finanzprodukte. A1 Telekom Austria kooperiert mit der Deutschen Familienversicherung AG (DFV): Über A1click.at bietet man gemeinsam eine Krankenversicherung für Hunde und Katzen an.

Die DFV Deutsche Familienversicherung AG (DFV), ein Versicherer und InsurTech-Unternehmen, ist im Jahr 2019 in den Geschäftsbereich der Krankenversicherungen für Hunde und Katzen eingestiegen. Nun hat das deutsche Unternehmen A1 Telekom Austria als Kooperationspartner für den Vertrieb dieser Versicherungen in Österreich gewonnen.

„Die Deutsche Familienversicherung unterstreicht mit dieser Kooperation ihren europäischen Anspruch“, so Stefan Knoll, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Deutschen Familienversicherung. „Als Trusted Partner von A1, den mit 8 Millionen Kunden größten Kommunikationsanbieter Österreichs, bekommt der Markteintritt in das europäische Nachbarland eine neue Dimension.“

Auf A1click.at

Die Zusammenarbeit von A1 und DFV startete laut den Angaben konkret am 8. August 2022 mit dem Vertrieb des „DFV-TierkrankenSchutz“ für Hunde und Katzen in Österreich. Dieser wird über die Plattform A1click.at in der Rubrik „Lifestyle & well-being“ angeboten. Laut DFV fungiert A1 in der Kooperationsvereinbarung als Tippgeber.

Michaela Jarisch, Leiterin A1 Partnering & Innovation: „A1click.at ist die Shopping Welt für Zukunfts-Trends und digitale Bedürfnisse mit exklusiven Deals, neuen Angeboten und dem A1 Gütesiegel für vertrauenswürdige Partner. Mit der Tierkrankenversicherung der DFV bieten wir nun ein Produkt, wie es sich viele Österreicher wünschen: Umfassender Schutz für die liebsten Haustiere.“

    Weitere Meldungen:

  1. Compliance der Versicherer: Neues Fachbuch
  2. Stoyan Angelov neuer Head of Investor Relations bei Uniqa
  3. Ex-Minister und Ex-Konkurrent: Hartwig Löger wird CEO der VIG
  4. Gülden-Zeisberger wird Marketing-Chefin von Venionaire