Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Recht, Tools

Event zur Weltraumtechnik vom Europäischen Patentamt

©ejn

IP in Space. Bei der Veranstaltung „Space Technologies“ beleuchtet das Europäische Patentamt (EPA) die weltweite Patentierungstätigkeit in Weltraumtechnologien.

Dabei geht es einerseits um die volkswirtschaftlichen Aspekte, andererseits auch um Untersuchungspraktiken und Herausforderungen in diesem Bereich, heißt es beim EPA. Der (anmeldepflichtige) vierstündige Online-Event am 21.9.2022 richte sich an eine breite interessierte (Fach-)Öffentlichkeit, wobei maximal 400 Teilnehmende möglich sind.

Allgemeine Themen und Workshop für Profis

Beleuchtet werden laut den Angaben Space Technologies aus inhaltlicher, verfahrenstechnischer und rechtlicher Sicht – natürlich immer patentbezogen. Abgeschlossen wird die Konferenz mit einem interaktiven Workshop, der vor allem für Patentprüfer von Interesse sei, so das EPA.

Weitere Meldungen:

  1. Verwertungsgesellschaften: Mehr Geld für Soziales und Kultur
  2. Neue Materialien: Eis wie im Weltall durch Methode der Uni Innsbruck
  3. Satelliten bewachen Österreichs höchsten Tower und Staudamm
  4. Update für urheber.recht: Die Trends der KI, die Inhalte der User und mehr