14. Sep 2022   Bildung & Uni Business

Interview: Die neuen Bildungsangebote des IfM

Wolfgang Reiger ©IfM

Aus- & Weiterbildung. Das Institut für Management (IfM) startet dieses Jahr ein neues Bachelor-Studium und einen neuen Online-Lehrgang. Über aktuelle Programminhalte und was sonst noch geplant ist, spricht Geschäftsführer Wolfgang Reiger im Interview.

Extrajournal.Net: Seit wann gibt es das Institut für Management (IfM)? Wie viele Studierende hat das IfM derzeit?

Wolfgang Reiger: Gegründet im Jahr 2003 ist das IfM ein führendes, privates Bildungsinstitut in Salzburg. In den verschiedenen Programmen sind zirka 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Wo liegt Ihr Schwerpunkt, auf welche Themen sind sie spezialisiert?

Wolfgang Reiger: Unser Schwerpunkt liegt im Bereich der Wirtschaftswissenschaften und Spezialthemen für Führungskräfte. Unser exklusiver Leadership Circle beschäftigt sich aktuell mit folgenden Themen: „Die 21 wichtigsten Prinzipien“ nach John C. Maxwell und „Leading from behind. Das Mandela-Prinzip für erfolgreiche Führung“. Letzteres ist ein Gustomacher für die Bildungsreise „Auf den Spuren von Nelson Mandela“ nach Südafrika.

Sie kooperieren bei Ihrem neuen Online-Lehrgang „Digitale Kommunikation und Führung“ mit der FH Salzburg. Welche Inhalte werden bei dem Lehrgang behandelt?

Wolfgang Reiger: Ziel des Lehrgangs ist die Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten in folgenden Bereichen: Leadership-Skills für die digitale Transformation, Umgang mit neuen Technologien im Rahmen der Führungsaufgaben, Kommunikation in Krisenzeiten samt professionellem Umgang mit digitalen Medien.

Sie bieten als Online-Studium den „Master of Management and Business Law“ an, der Betriebswirtschaft mit Recht kombiniert. Für welche Zielgruppe ist dieser Master konzipiert?

Wolfgang Reiger: Zielgruppe sind Personen mit wirtschaftswissenschaftlichem Grundstudium, die Ihre juristischen Qualifikation ausbauen wollen.

Sie bieten auch einen „PhD in Economics and Management“ an. Für welche Zielgruppe ist dieser gedacht und mit welchen Universitäten kooperieren Sie dabei?

Wolfgang Reiger: Das Verfassen einer Dissertation rundet die akademische Ausbildung ab. Im Hinblick auf die Vorstudienabschlüsse gibt es keine Einschränkung, entscheidend ist das Thema und die Möglichkeit einer qualifizierten Betreuung. Bislang hat das IfM mit der Mendel Universität zusammengearbeitet.

Wie wird sich das IfM in den nächsten Jahren entwickeln? Planen sie neue Kurse, stellen sie alte Kurse ein?

Wolfgang Reiger: Getreu unserem Motto „Leading yout to success“ wurden und werden die Lehrgänge und Studienprogramme laufend angepasst, weiterentwickelt und manchmal aufgelassen. Unser Ziel ist es, die aktuellen Themen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften mit modernen Lehrformaten auf hoher Qualität im Wege über Aus- und Weiterbildung abzudecken.

Im Interview

KR Dr. Wolfgang Reiger, CSE ist Geschäftsführer des Instituts für Management (IfM) in Salzburg.

    Weitere Meldungen:

  1. CBRE expandiert im Westen mit Christoph Ossberger
  2. Neuer Online-Lehrgang von IfM und FH Salzburg
  3. „Mit 500 Vorlagen gestartet, heute sind es 1.700“
  4. „Viele zeitgleiche Krisen machen Prognosen schwierig“