Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht

Greiner kauft Alwag in Serbien mit Schönherr

©ejn

Verpackungsindustrie. Wirtschaftskanzlei Schönherr berät Greiner Packaging bei der Übernahme des serbischen PET-Flake-Herstellers Alwag.

Konkret hat Schönherr laut den Angaben zusammen mit Moravčević Vojnović und Partnern die Greiner Packaging International GmbH bei der 100%-Übernahme des serbischen PET-Flake-Herstellers Alwag Nova Gajdobra betreut. Verkäufer sind Aling-Conel Gajdobra (Serbien) und Reiwag Facility Services (Österreich).

Die Übernahme

Mit der Akquisition erweitere Greiner das Portfolio um die Wiederaufbereitung von Wertstoffen. Recycling werde zum festen Bestandteil des Geschäftsmodells, so Manfred Stanek, CEO von Greiner Packaging und designierter COO der Greiner AG.

Die Beratungsteams

  • Im Schönherr-Team für Greiner waren Luka Lopičić (Partner, Serbien), Michael Marschall (Rechtsanwalt, Österreich), Djordje Trifunovic (Rechtsanwalt, Serbien), Pavle Eric (Associate, Serbien) und Lukas Pirringer (Associate, Österreich; alle Gesellschaftsrecht/M&A). Danijel Stevanovic (Partner, Serbien) beriet zu kartellrechtlichen Aspekten.
  • Das Inhouse-Team von Greiner wurde von Michael Stelzel (Global Director Legal & Compliance) geleitet.
  • Die Verkäufer wurden von Anwaltskanzlei Stanivuković beraten.

Weitere Meldungen:

  1. VUJ Oberösterreich betrachtet FlexCo & Co bei Hybrid-Event
  2. Biodiesel: FSM Rechtsanwälte berät KVT bei Deal mit BDI
  3. US-Regierung verkauft das „kleine Weiße Haus“ mit Luther
  4. LeitnerLaw eröffnet Büro in Ungarn mit Partner Levente Szabó