21. Sep 2022   Business Recht Steuer

BDO holt Steuerkanzlei Baumgartner & Partner an Bord

Sabine Wagner, Roland Mostögl, Johann Baumgartner ©BDO Austria

Steiermark. Die Baumgartner & Partner Steuerberatungsgesellschaft mit Büros in Graz und Wolfsberg wird Teil von BDO. Wolfsberg wird der zehnte Standort der BDO Austria-Gruppe.

Damit verstärke BDO Austria ab Oktober die Präsenz im Süden Österreichs, heißt es: „Durch den Zusammenschluss mit BDO sind wir in der Lage, unsere Kunden mit der gesamten Expertise des BDO Netzwerks zu servicieren und damit noch effizienter zu unterstützen“, so Sabine Wagner, bis dato Partnerin bei Baumgartner & Partner und nun bei BDO Austria. Sie wird in Graz an den BDO Standort in der Schubertstraße übersiedeln.

Gemeinsam mit Partner Roland Mostögl leitet sie laut den Angaben weiterhin den ehemaligen Hauptsitz in Wolfsberg, der nun als BDO Standort weitergeführt wird. Johann Baumgartner, der bisherige Geschäftsführer der Kanzlei, werde nach dem Zusammenschluss eine Konsulentenrolle einnehmen. „Die Kanzlei wurde vor mehr als 60 Jahren hier gegründet, ist regional stark verwurzelt und wir werden auch in Zukunft wie gewohnt für unsere Kunden in Kärnten vor Ort sein. Daher ändert sich nichts an den bekannten Ansprechpersonen“, so Mostögl.

Die aktuelle Aufstellung von BDO Austria

Die BDO Austria Gruppe ist Teil des internationalen BDO Netzwerks und umfasst nun insgesamt zehn Standorte in Wien, Graz, Judenburg, Linz, Salzburg, Oberwart, Bruck an der Leitha, Wolfsberg, Klagenfurt und Dornbirn. Diese beschäftigen rund 1.000 Mitarbeiter. International umfasst das BDO-Netzwerk rund 97.000 Mitarbeiter an 1.700 Standorten. Es ist in insgesamt 167 Ländern vertreten.

    Weitere Meldungen:

  1. Deloitte Österreich mit 206,3 Mio. Euro Umsatz
  2. Wolf Theiss berät Hartree Partners bei BioSNG-Projekt
  3. Hogan Lovells berät HR Group beim Erwerb von Vienna House
  4. Lange Bremsspur bei IPOs: Um 41 Prozent weniger Börsegänge