26. Sep 2022   Business Finanz

Stoyan Angelov neuer Head of Investor Relations bei Uniqa

Stoyan Angelov ©Uniqa / Klaus Kraigher

Börsenotierte Versicherer. Stoyan Angelov wurde zum neuen Leiter Investor Relations bei der Uniqa Insurance Group AG ernannt.

Stoyan Angelov verfügt über 18 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Asset Management, Risikomanagement, Beteiligungsmanagement und Treasury. Nach Abschluss seines Studiums der Volkswirtschaftslehre in den USA begann er seine berufliche Laufbahn beim Finanzinformations- und Analyseunternehmen Morningstar Inc. in Chicago.

Seit sieben Jahren bei Uniqa

Nach einem Umzug nach London war er für dasselbe Unternehmen in Großbritannien, Schweden und China tätig und absolvierte berufsbegleitend einen Master of Finance an der London Business School.

Der gebürtige Bulgare ist seit sieben Jahren im Bereich Group Finance als Leiter Group Treasury für Uniqa tätig, seit vier Jahren verantwortet er zusätzlich das Beteiligungsmanagement. Die Investor Relations-Agenden übernimmt er von Michael Oplustil.

    Weitere Meldungen:

  1. Corona-Klagen: Etappensieg des VKI gegen ARAG
  2. Inflation, Umweltschutz, Arbeitskräftemangel prägen Versicherungsbranche
  3. „Blue Weeks“ und Aktionen bei Rechtsschutzversicherern
  4. Kremser Versicherungsforum zu Organ-Haftpflicht & mehr