27. Sep 2022   Business Motor

Neue E-Transporter: Trafic und Motel von Renault

Renault Trafic E-Tech Electric Van ©Renault

Fracht & Passagiere. Autobauer Renault erweitert sein Angebot an leichten Nutzfahrzeugen um den rein elektrischen Trafic E-Tech Electric. Und das Konzeptauto Hippie Caviar wurde in der Variante „Motel“ neu vorgestellt.

Autohersteller Renault erweitert sein Portfolio an leichten Nutzfahrzeugen um den elektrischen Trafic E-Tech Electric. Das neue Modell verfügt über einen Akku mit 52 kWh Kapazität und laut Hersteller über eine Reichweite von bis zu 240 Kilometern im WLTP-Zyklus.

Interessierte können zwischen mehreren Modellvarianten wählen: Der Trafic E-Tech Electric ist in zwei Längen mit 5,08 oder 5,48 Metern sowie in den beiden Höhen 1,97 oder 2,5 Meter erhältlich. Das Stauvolumen beträgt je nach Ausführung 5,8 bis 8,9 Kubikmeter.

Die maximale Ladelänge reicht bis zu 4,15 Meter in der Langversion L2 mit der in der Stirnwand eingelassenen Durchladeklappe für lange Fracht. Zusätzlich ist der Elektrotransporter als Plattformfahrgestell erhältlich. Für den Vortrieb beim Trafic E-Tech Electric sorgt ein 90-kW-Elektromotor, der Anhängelasten bis 750 Kilogramm und eine Zuladung von bis zu 1,1 Tonnen meistern soll.

Der Trafic E-Tech Electric verfügt über drei Lademodi:

  • Einphasiges Wechselstrom-Laden mit einer Ladeleistung von 7 kW.
  • Wechselstromladen bis 22 kW an öffentlichen Ladestationen.
  • Optionales Schnellladen mit 50 kW Gleichstrom, wie es die Ladeinfrastruktur beispielsweise an Autobahnen ermöglicht.

Konzept-Modell in neuer Variante vorgestellt

Vergangenes Jahr hat Renault mit dem rein elektrischen Hippie Caviar Hotel auch eine Studie vorgestellt, die vom Trafic inspiriert ist. Mit einem neuen Konzeptauto – diesmal unter dem Namen „Motel“ statt „Hotel“ – präsentiert der Autohersteller nun erneut eine Studie für ein künftiges Freizeitfahrzeug. Das auf der Langversion des neuen Kangoo E-Tech Electric basierende Fahrzeug richte sich primär an freizeitaktive Kunden.

Hippie Caviar Motel ©Renault

Die Studie Hippie Caviar Motel verfügt über einen 90 kW/120 PS starken Motor mit einer 45-kWh-Batterie und einer Reichweite von 285 Kilometern. Mehrere Stauräume und eine Dachreling bieten Platz. Die Rücksitzbank lässt sich in ein Bett verwandeln, von dem man durch ein Panoramadach blickt.

    Weitere Meldungen:

  1. Gebrauchtes E-Auto kaufen: Die besten Tipps von ÖAMTC & Co
  2. Neuwagen-Zulassungen weiter unter Vorkrisenniveau
  3. Renault bietet Aktien für 110.000 Beschäftigte
  4. Verkaufsstart für den Luxus-Stromer: Mercedes EQS SUV