28. Sep 2022   Business Personalia Tools

Sven Östlund bearbeitet den Westen für Tietoevry

Sven Östlund ©Tietoevry Austria / Thomas Entzeroth

Wien. Sven Östlund (46) wurde beim IT-Dienstleister Tietoevry Austria zum Lead Consultant ernannt. Er ist in dieser Funktion für den Markteintritt in West-Österreich und die Expansion in die Schweiz verantwortlich.

Der gebürtige Schwede Sven Östlund wechselt innerhalb des nordeuropäischen IT-Dienstleisters Tietoevry zur Österreich-Tochter und übernimmt als Lead Consultant bei Tietoevry Austria den Markteintritt in West-Österreich und die Expansion in die Schweiz. Tietoevry Austria ist Implementierungspartner von SAP, Microsoft und Salesforce und arbeitet mit Cloud-Computing-Anbietern wie Amazon Web Services.

Der Werdegang

Zwischen 2003 und 2007 studierte Sven Östlund an der Technischen Hochschule der Uni Linköping in Schweden „Industrial Engineering and Management“. Danach war er 11 Jahre für die Siemens Schweiz AG in den Bereichen Geschäfts- und Organisationsentwicklung und rund zwei Jahre bei der ISS Schweiz AG als Account Director im Bereich Facility Management tätig. Er übernahm 2021 bei Tietoevry die Abteilungsleitung von 5G-Entwicklungsprojekten für Kunden aus dem Bereich Telekommunikationsinfrastruktur.

    Weitere Meldungen:

  1. Freshfields und Hogan Lovells helfen bei Glasfaser-Ausbau
  2. Traunfellner leitet Sales beim IT-Unternehmen NAVAX
  3. Deloitte ortet Potenzial im eSport-Bereich
  4. Webinare zu Energie-Infrastruktur, Digital-Plattformen