KPMG ernennt sechs neue Partner in Österreich

©ejn

Wien/Linz. Prüf- und Beratungsmulti KPMG ernennt neue Partnerinnen und Partner in den Bereichen Advisory, Law und Tax. Einige kommen aus übernommenen Kanzleien.

Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG verstärkt damit die Geschäftsführung um weitere Profis aus den Bereichen Advisory, Law und Tax, heißt es.

Die Neuen im Überblick

  • Karin Artner kehrte 2016 – nach über zehn Jahren Tätigkeit als CFO – zurück zu KPMG und legt in ihrer neuen Funktion als Partnerin laut den Angaben jetzt weiterhin den Fokus auf Projekte im Deal Advisory. Zudem begleite Artner mit ihrer Expertise Unternehmen bei der erfolgreichen Integration von M&A-Transaktionen sowie bei der Separation bzw dem Carve-out von Unternehmensteilen.
  • Harald Giritzer wechselte 2020 zu KPMG und war in den letzten 20 Jahren in verschiedenen Branchen als Unternehmensberater aktiv – darunter als geschäftsführender Gesellschafter von SIAB, das 2020 zu KPMG überging. Harald Giritzer ist spezialisiert auf Finanz- und BI-Prozesse sowie auf die Projekt- und Programmsteuerung komplexer Business-Transformationen. Als neuer KPMG Partner betreue er vermehrt Projekte im öffentlichen Sektor sowie im Healthcare-Bereich.
  • Antonius Greiner ist systemischer Organisationsberater und mit Heitger+ seit 2017 Teil von KPMG. Als Experte für Leadership Development, Organizational Change und unternehmensweite Transformationen verfüge er über mehr als 20 Jahre Beratungserfahrung. Neben dem Design von Interventionen zur Organisationsentwicklung ist Greiner auch als Executive Coach tätig. Er ist Fachautor und Lektor an österreichischen Universitäten.
  • Michael Klewan ist seit mehr als 20 Jahren bei KPMG tätig. Als Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater ist er spezialisiert auf die Bereiche Life Science, Media sowie den öffentlichen Sektor mit Fokus auf Länder und Gemeinden. In seiner neuen Funktion werde er die Beratungsleistungen in diesen Geschäftsfeldern federführend ausbauen. Klewan ist auch als Vortragender bei Fachveranstaltungen sowie als Autor rechnungslegungsspezifischer Fachpublikationen tätig.
  • Christoph Marchgraber ist Steuerberater und seit 2016 bei KPMG. Der Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit liege im Konzernsteuerrecht, in der Beratung von Umstrukturierungen und im internationalen Steuerrecht. Er verfügt zudem über eine Lehrbefugnis (Habilitation) im Finanz- und Steuerrecht und ist Fachautor sowie Vortragender mit über 100 veröffentlichten Publikationen und Vorträgen zu verschiedensten Themen des Steuerrechts.
  • Sascha Trathnigg ist seit 2020 mit an Bord im Management Consulting-Team von KPMG und blicke auf 20 Jahre Beratungserfahrung im internationalen Umfeld zurück. Als Teil des SAP-Teams verantwortet er den Bereich SAP Supply Chain Management und unterstütze mit seiner Expertise als neuer Partner ab sofort Unternehmen in den Branchen Industrie und Automotive. Sascha Trathnigg war CEO und Gründer der SIAB Business Solutions und brachte diese zusammen mit Harald Giritzer 2020 in die KPMG ein.

    Weitere Meldungen:

  1. Steuerberater konferieren zu Familienunternehmen
  2. Deloitte ortet Potenzial im eSport-Bereich
  3. Neuwagen-Zulassungen weiter unter Vorkrisenniveau
  4. Mehr Getränke-Fusionen: Heiß und kalt ziehen sich an