11. Okt 2022   Business Personalia Recht

Paul Reiter ist jetzt Anwalt bei Gassauer-Fleissner

Paul Reiter ©Gassauer-Fleissner Rechtsanwälte / Klaus Ranger

Wien. Paul Reiter ist neuer Rechtsanwalt bei Wirtschaftskanzlei Gassauer-Fleissner. Er ist auf Immaterialgüterrecht sowie Informationstechnologie spezialisiert und berät außerdem im allgemeinen Unternehmens- und Zivilrecht.

Die Wirtschaftskanzlei Gassauer-Fleissner in Wien verstärkt ihr Team mit Rechtsanwalt Paul Reiter. Er ist in den Fachbereichen Immaterialgüterrecht sowie Informationstechnologie tätig und berät Mandanten auch im allgemeinen Unternehmens- und Zivilrecht.

Der Werdegang

Paul Reiter studierte Rechtswissenschaften an der Uni Wien. Nach Praktika im In- und Ausland während seiner Studienzeit begann er seine berufliche Laufbahn in der IP-Abteilung von Gassauer-Fleissner.

Seit 2022 ist er als Lektor an der FH Eisenstadt tätig und hält dort eine Lehrveranstaltung zum Thema geistiges Eigentum und Medien. Im August 2022 wurde er als Rechtsanwalt angelobt.

    Weitere Meldungen:

  1. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  2. Mathias Drescher ist jetzt Anwalt bei Binder Grösswang
  3. Noerr berät Bogner-Gruppe bei Refinanzierung
  4. Krypto-Crash macht Kluft zwischen Fans und Gegnern tiefer