Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

M&A, Recht, Tools

Bregal kauft die Mehrheit an medavis mit Latham

©ejn

Health & IT. Bregal kauft die Mehrheit an medavis, einem Software-Anbieter für radiologische Informationssysteme. Latham & Watkins hilft dabei.

Bregal Unternehmerkapital (BU) hat eine Mehrheitsbeteiligung an der medavis GmbH erworben, einem führenden Software-Anbieter für radiologische Informationssysteme (RIS).

Die beiden Gründer Jörg Dittrich und Elmar Kußmaul haben sich laut den Angaben im Zuge der abgeschlossenen Transaktion signifikant rückbeteiligt. Latham & Watkins hat Bregal zuletzt beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der SEMA GmbH sowie an der Actico GmbH betreut.

Das Beratungsteam

Im Team von Latham & Watkins für Bregal waren Sebastian Pauls (Partner, Federführung), Susanne Decker (Partner), Dominik Waldvogel (Associate, alle Frankfurt), Corinna Freudenmacher (Associate, München), Annika Bilics, Lara Stelmach, Sophia Probst (alle Associate, Frankfurt), Alexander Pfeiffer, Katharina Steinbrück (beide Associate, Düsseldorf, alle Corporate), Stefan Süß (Partner, Steuerrecht, München), Max Hauser (Partner, Kartellrecht), Sven Nickel (Counsel, Real Estate), Wolf-Tassilo Böhm, Mehmet Celik (beide Associate, Datenschutz, alle Frankfurt) und Kristina Hufnagel (Associate, Arbeitsrecht, München).

Weitere Meldungen:

  1. Freshfields berät Suzano beim Einstieg bei Lenzing
  2. HES International holt sich 1 Mrd. Euro mit Schönherr Polen
  3. Deutschland stockt €6,5 Mrd. Anleihe um 3 Mrd. auf: White & Case berät Banken
  4. Diskussion: Unternehmensjurist – das Eldorado zum Berufseinstieg?