04. Nov 2022   Business Finanz Personalia

Tabula holt Markus Lander für die D/A/CH-Märkte

©ejn

Finanzbranche. Markus Lander steigt beim Vermögensverwalter und ETF-Anbieter Tabula Investment Management ein. Er soll die Kundenbetreuung in Deutschland und Österreich übernehmen.

„Deutschland ist der größte europäische Markt für ETFs und ein anspruchsvoller Markt für liquide Kreditstrategien. Das tiefe Verständnis von Markus für die institutionelle Anlegerlandschaft hier ist ein großer Vorteil“, so Stefan Garcia, Chief Commercial Officer von Tabula.

Die Tabula Gruppe aus Großbritannien verwaltet laut eigenen Angaben ein Vermögen von 710 Mio. US-Dollar. „Von marktführenden Artikel-9 EUR IG- und EUR HY-ETFs bis hin zu aktiven liquiden Kreditstrategien adressieren die Fonds von Tabula eine Reihe dringender Kundenanliegen“, so Lander.

Der Werdegang

Vor seinem jetzigen Einstieg bei Tabula war Markus Lander Senior Banker bei der Danske Bank in London, wo er für Kundenbeziehungen in Deutschland und Österreich zuständig war. Davor war er acht Jahre bei der Societe Generale in London tätig, wo er für den Bereich Cross-Asset-Solutions die Betreuung institutioneller Kunden in Deutschland und Österreich verantwortete. Darüber hinaus habe er Vertriebspositionen bei BlueCrest Capital Management, J.P. Morgan und Credit Agricole bekleidet.

    Weitere Meldungen:

  1. Freshfields und Hogan Lovells helfen bei Glasfaser-Ausbau
  2. Traunfellner leitet Sales beim IT-Unternehmen NAVAX
  3. ARE kauft Green Worx mit Cerha Hempel
  4. Robert Karl leitet Privatkunden und Kleinunternehmen bei Drei