Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Recht, Steuer, Tools, Veranstaltung

Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022

Hermes Wirtschaftspreis 2022 ©Feel Image Felicitas Matern

Award. Immocontract, Agatex, AllergoSan, Tenne, S&S Steinhuber, GW Cosmetics, ACS Logistics und Ennstal Classic wurden mit dem Hermes Wirtschaftspreis ausgezeichnet. Berndorf-Chef Norbert Zimmermann ist „Entrepreneur des Jahres“.

Bei der „Gala der österreichischen Wirtschaft“ in der Wiener Hofburg wurde jetzt der Hermes Wirtschaftspreis 2022 vergeben. Die Initiatoren Kurier, Profil, Leadersnet und das Hermes Wirtschaftsforum zeichneten dabei Unternehmen in acht Kategorien sowie in den Sonderkategorien „Employer Branding“ (erstmals 2022) und „Klimaschutz“ aus.

Eine Jury unter dem Vorsitz von Klaus Hübner, ehemaliger Präsident der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, bewertete die Unternehmen auf Basis von Finanzkennzahlen und weiteren Indikatoren in Bezug auf deren wirtschaftliche Bedeutung. Den Jury-Vorsitz für den Klimaschutz-Preis führte Wilfried Sihn, den für den Employer Branding-Preis Wolf R. Kriegler.

Die Preisträger

Als Preisträger des Hermes-Preis 2022 wurden gekürt:

  • Kategorie „Dienstleistung“: Immocontract Real Estate Agency (Wien), Geschäftsführer: Sascha Haimovici und Michael Mack.
  • Kategorie „Familienunternehmen“: Agatex Feinchemie (Lambach, Oberösterreich), Geschäftsleitung: Georg Bauer, Andreas Reichl, Wolfgang Navratil.
  • Kategorie „Frauen-geführte Unternehmen“: AllergoSan (Graz, Steiermark), Gründerin und Leiterin: Anita Frauwallner.
  • Kategorie „Handel“: Tenne Export-Import (Mürzhofen, Steiermark), Geschäftsführung: Matthias und Michael Birkner.
  • Kategorie „Industrie“: S&S Steinhuber (Gunskirchen, Oberösterreich), Geschäftsführer: Gerhard und Ferdinand Steinhuber.
  • Kategorie „International“: GW Cosmetics (Leopoldsdorf, Niederösterreich), Geschäftsführer: Rainer und Amra Deisenhammer, Matthias Wächter.
  • Kategorie „Logistik“: ACS Logistics (Hörsching, Oberösterreich), Geschäftsführung: Ulrich Hartwig, Thomas Sticht, Gerald Kleeberger.
  • Kategorie „Touristik“: Ennstal Classic (Gröbming, Steiermark), Gründer: Helmut Zwickl, Michael Glöckner.
  • Kategorie „Employer Branding“: Markas (Wien), Geschäftsführung: Christoph Kasslatter und Gerlinde Tröstl.
  • Kategorie „Klimaschutz“: Retter Bio-Natur-Resort (Pöllau, Steiermark), Hoteliers Ulli und Hermann Retter.
  • Kategorie „Entrepreneur“: Norbert Zimmermann, Hauptaktionär und Aufsichtsratsvorsitzender der Berndorf AG.

Die Hermes-Preise wurden laut den Angaben von Schülern der HTL-Ferlach in Kärnten gefertigt: Jeder Einzelne ist  ein handgefertigtes Unikat. Moderiert wurde der Abend von Andi Knoll und Sandra Baierl.

Weitere Meldungen:

  1. Minerva Award für Fachverlag Manz in der Kategorie „Fair & Equal Pay“
  2. Salzburg Research prämiert neue Ideen für nachhaltigen Tourismus
  3. CEO & CFO Awards 2024 von Deloitte und Börse Express
  4. Lupac-Stiftung vergibt wieder den Demokratiepreis