Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Personalia, Recht, Steuer

Christoph Harringer ist jetzt Anwalt bei Haslinger / Nagele

Christoph Harringer ©Wolfgang Simlinger / Cityfoto

Linz. Christoph Harringer (30) ist jetzt Rechtsanwalt bei Kanzlei Haslinger / Nagele in den Bereichen Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Corporate / M&A.

Christoph Harringer, LL.M. (WU) B.Sc. (WU) ist seit März 2019 bei Haslinger / Nagele tätig. Besondere Expertise bringe er im Bereich des Steuerrechts in die Kanzlei mit ein – u.a. durch einen steuerrechtlichen Schwerpunkt in seinem Studium des Wirtschaftsrechts an der Wirtschaftsuniversität Wien und einen Schwerpunkt auf Bilanzierung und Buchhaltung in seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften. Zuvor war er u.a. als Rechtsanwaltsanwärter bei einer Wiener Wirtschaftskanzlei und Tax Assistant bei einem Big Four-Unternehmen tätig.

Harringers Tätigkeitsschwerpunkte liegen laut den Angaben in den Bereichen Bank- und Kapitalmarktrecht mit Spezialisierung im Teilbereich ESG und Nachhaltigkeit, und Mergers & Acquisitions mit Fokus auf Private Equity und Venture Capital Transaktionen sowie im allgemeinen Wirtschaftsvertragsrecht

Die Statements

„Die Bereiche Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Mergers & Acquisitions werden die nächsten Jahre vom EU-Green Deal stark geprägt sein und Haslinger / Nagele bietet mir diesbezüglich aufgrund der Interdisziplinarität und breiten Aufstellung auch spannende Entwicklungspotentiale, um fächerübergreifend die bestmöglichen Konzepte für unsere Klienten entwickeln zu können“, wird Christoph Harringer in einer Aussendung zitiert.

„Mit Christoph Harringer rückt ein Finanzierungsexperte aus den eigenen Reihen in die Anwaltschaft auf. Wir freuen uns sehr, dass er unser Team künftig bei nationalen und internationalen Finanzierungen und Transaktionen verstärken und mit seinem besonderen Know-how zu ESG / Sustainability unsere Nachhaltigkeitsstrategie für Klienten im Banking / M&A vertiefen wird“, so Johanna Fischer, Partnerin im Team Corporate / M&A.

Weitere Meldungen:

  1. Merck kauft US-Firma Mirus Bio um 600 Mio. Dollar mit White & Case
  2. Gertner verwandelt deutsche GmbH in österreichische GmbH mit CMS
  3. Neue Anwältinnen bei FSM: Evelyne Schober und Naomi Grill
  4. Pharma-Gigant Novo Holdings erwirbt Single Use Support: Die Berater