Business, Personalia

Bianca Pfaller ist Senior Head of Controlling bei Drei

Bianca Pfaller ©Natascha Unkart / Drei

Management. Bianca Pfaller (47) folgt bei Drei als Senior Head of Controlling auf Manfred Frauneder. Sie war zuvor bei Erste Bank und A1.

Pfaller folgt Manfred Frauneder nach, der sich nach fünfeinhalb Jahren im Unternehmen beruflich neu orientiert, heißt es in einer Aussendung von Drei. Sie war zuvor 18 Jahre lang bei der Erste Bank in unterschiedlichen Controlling- und Leitungs-Funktionen sowie im Ausland tätig.

Unter anderem verantwortete sie bei der Ersten als Leiterin Vertriebssteuerung diverse Steuerungs-, Reporting- und Analyticsaufgaben. Daneben bringe sie langjähriges Telekom-Know How mit, da sie ihre berufliche Laufbahn 2002 als Controllerin bei A1 Telekom Austria begann und zuletzt Head of Retail Planning & Reporting war.

Die Statements

Drei CFO Sabine Hogl: „Ich freue mich sehr, mit Bianca Pfaller eine leidenschaftliche Controlling-Leiterin gefunden zu haben, die über langjährige Expertise in diesem Bereich verfügt. Ich bin überzeugt, dass sie die strategische sowie operative Leitung des 21-köpfigen Controlling-Teams speziell in diesen herausfordernden Zeiten hervorragend meistern wird.“

„Ich freue mich sehr, Teil von Drei zu werden und mein Fachwissen rund um Controlling, Reporting und Analytics einzubringen“, wird Pfaller zitiert: „Ich werde mit meinem neuen Team dazu beitragen, die Digitalisierung und das nachhaltige Wachstum von Drei noch weiter zu steigern.“

    Weitere Meldungen:

  1. Xing setzt mit „onlyfy“ auf Job-Funktionen aus Wien
  2. Helaba finanziert Hybrid-Züge mit Taylor Wessing
  3. Siemens: Herbert Taucher leitet Technologiefeld ICE
  4. Kapitalmärkte: „Nach 6 Monaten Stillstand geht es aufwärts“