Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht, Tools

Taylor Wessing berät GSG bei Zusammenschluss mit Pepper

©ejn

Gutschein-Branche. Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing hat das Shopping-Reward-Unternehmen Global Savings Group bei der Finanzierung des Zusammenschlusses mit der Shopping-Community Pepper beraten.

Das Shopping-Reward-Unternehmen Global Savings Group (GSG) hat sich mit der Shopping-Community Pepper zusammengeschlossen. Rechtlich beraten wurde GSG bei der Finanzierung von der Rechtsanwaltskanzlei Taylor Wessing.

GSG wurde 2012 gegründet und hat seinen Hauptsitz in München. Nach der Übernahme des britischen Loyalty-Unternehmens Pouch im Jahr 2018 erwarb GSG 2020 den französischen Cashback-Anbieter iGraal und 2021 das deutsche Cashback-Unternehmen Shoop sowie Coupons.com in den USA. Das Unternehmen beschäftigt rund 700 Mitarbeiter in 12 Niederlassungen.

Pepper.com wurde 2014 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Das Unternehmen betreibt unter anderem die Social-Commerce-Plattformen Dealabs, hotukdeals und mydealz.

Das Beratungsteam

Das Team bei Taylor Wessing wurde von Partner Clemens Niedner (Banking & Finance) geleitet und umfasste die Salary Partner Michael Beyer und Alper Utlu, Senior Associate Carmen Natasha Delpech, Associate Svenja Schiefer (alle Frankfurt am Main), die Partner Eric Charvillat und Anne-Juliette De Zaluski sowie die Associates Adrien Ahmadi Kermanshahani, Sarah Erena und Guilleaume Monnier (alle Paris).

Weitere Meldungen:

  1. Investoren stecken mehr Geld in Leipzigs S-Bahn mit Clifford Chance
  2. Neue Anwältinnen bei FSM: Evelyne Schober und Naomi Grill
  3. Pharma-Gigant Novo Holdings erwirbt Single Use Support: Die Berater
  4. Verbund holt sich 500 Mio. Euro für Salzburg-Leitung mit White & Case