Business, Personalia, Recht, Tools

Jobplattform Karriere.at holt CTO von REWE-Gruppe

Markus Hinterleitner ©karriere.at / Stefan Gergely

Wien. Der auf eCommerce spezialisierte Markus Hinterleitner hat die Leitung des IT-Bereichs bei der Jobplattform karriere.at übernommen. Er war zuvor CTO bei der REWE International AG.

Markus Hinterleitner war ab 2002 im REWE Konzern tätig, zuletzt als Chief Technology Officer (CTO) bei der REWE International AG. In dieser Funktion leitete der Niederösterreicher laut den Angaben ab 2016 den Aufbau der Einheit riag.digital am Standort Wien und arbeitete unter anderem an den technischen Grundlagen für den Jö-Bonusclub sowie an den eCommerce- und Fulfillmentlösungen.

Einfachere Jobbewerbungen im Fokus

In seiner neuen Rolle als CTO bei karriere.at soll er laut Unternehmen den Bewerbungsprozess über die Jobplattform optimieren. Als Ziel wird dabei genannt, dass sich die User mit nur einem Klick bei einem Unternehmen bewerben können. „Er ist die optimale Besetzung, um karriere.at noch userfreundlicher zu machen“, so Georg Konjovic, CEO von karriere.at.

„In Zeiten des Personal- und Fachkräftemangels ist es das Gebot der Stunde, den Online-Bewerbungsprozess so einfach wie möglich zu gestalten. Ich freue mich, ab sofort dazu beizutragen, dass wir mit neuen Technologien und verlässlichen Prozessen die Geschäftsfähigkeiten von karriere.at weiter ausbauen“, so Hinterleitner über seine neue Position.

    Weitere Meldungen:

  1. ChatGPT in der Schule: Kids müssen bewerten lernen
  2. So will die EU die großen Online-Plattformen bändigen
  3. Als Unternehmen auf Wikipedia auftreten – aber richtig
  4. Kein Airbnb im Gemeindebau: Die Anwälte der Stadt Wien