Bildung & Uni, Personalia, Recht

Florian Stangl wird Equity Partner bei Niederhuber

Florian Stangl ©NHP

Graz. Kanzlei Niederhuber & Partner befördert Florian Stangl zu ihrem ersten Partner für Klima- und Energiewenderecht: Als „Klimakrisen-Gesetzesversteher“.

Stangl konzentriere sich seit mehr als zehn Jahren auf Klima- und Energierecht, heißt es in einer Aussendung der Kanzlei Niederhuber & Partner. Aktuelle Themen sind u.a. Energiegemeinschaften, die Errichtung von Windparks oder alternative Modelle der Wärme- und Stromversorgung.

Die Laufbahn

2009 hat Florian Stangl das Studium der Rechtswissenschaften an der JKU Linz abgeschlossen. Nach der Promovierung absolvierte er ein Masterstudium in Energy and Climate Law an der Universität Groningen (Niederlande). Beruflich war Stangl zunächst als Universitätsassistent an der JKU Linz tätig.

Nach einem Blue Book-Praktikum bei der Europäischen Kommission in der Generaldirektion Umwelt begann Florian Stangl seine Kanzlei-Laufbahn. Seit April 2019 ist er bei NHP tätig, wo er nun mit 1.1.2023 als Equity Partner eingestiegen ist. Er ist zudem korrespondierendes Mitglied des Instituts für Umweltrecht an der JKU Linz sowie Fachautor und -vortragender im In- und Ausland.

Die Statements

„Mit der Energie- und Klimakrise stehen wir als Gesellschaft vor einer der größten Herausforderungen überhaupt. Eine große Hürde für grüne Projekte ist der oftmals nicht mehr zeitgemäße Rechtsrahmen – hier liegt viel Potential für positive Veränderung“, so Stangl.

Kanzlei-Gründer Martin Niederhuber: „Wir haben den Anspruch an uns selbst, einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Dazu gehört auch, dass wir mitdiskutieren und Wissen in Rechtsgebieten vertiefen, die gerade jetzt wichtiger sind denn je. Florian Stangl leistet mit seiner Arbeit einen wertvollen Beitrag dazu und wir freuen uns, dass er ab sofort als Equity Partner bei NHP einsteigt.“

    Weitere Meldungen:

  1. Drei Beförderungen bei Kanzlei Binder Grösswang
  2. Drei neue Partner bei CMS Reich-Rohrwig Hainz
  3. J.P. Morgan kauft Logistikpark mit Hengeler Mueller
  4. WU Wien und Cerha Hempel verleihen den „LAWard“