Business, Personalia, Recht

Generali macht Christian Ortner zum General Counsel

Christian Ortner ©Astrid Weiss

Wien. Generali Österreich hat einen neuen General Counsel: Christian Ortner (43) folgt als Leiter der Konzern-Rechtsabteilung auf Nikolaus Mitterer, der als Senior Legal Counsel künftig beratend tätig sein wird.

Bei der Generali Versicherung fand damit ein Generationswechsel im Bereich General Counsel statt, heißt es in einer Aussendung der Österreich-Tochter des Versicherungskonzerns mit Hauptsitz in Triest: Christian Ortner (43) übernahm mit 1. Jänner 2023 die Leitung der Rechtsabteilung und folgt damit auf Nikolaus Mitterer (63), der dem Unternehmen in beratender Funktion weiterhin erhalten bleibe.

Die Laufbahn

Christian Ortner studierte Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Karl-Franzens-Universität Graz und begann seine berufliche Laufbahn nach dem Gerichtsjahr 2007 in der Rechtsabteilung der BAWAG P.S.K. Versicherung AG.

2010 wechselte Ortner laut den Angaben in die Abteilung Konzernrecht und Compliance der damaligen Generali Holding Vienna AG, ehe er 2014 in Italien seine Karriere als leitender Regional General Counsel in der Region EMEA (Österreich, Schweiz, Spanien, Irland, Belgien, Niederlande, Portugal, Griechenland, Turkey, Guernsey, UAE) fortsetzte. 2015 wurde er zum Country Compliance Officer der Generali Deutschland AG ernannt und übernahm zuletzt 2020 die Stellvertretung des General Counsel der Gesellschaften der Generali Österreich.

Nikolaus Mitterer trat ebenfalls unmittelbar nach seinem Rechtspraktikum 1984 in die Konzernrechtsabteilung der Generali ein, die er seit 1999 leitete. In seiner knapp 40-jähigen Berufslaufbahn war er als Prokurist, Geschäftsführer und Vorstand für unterschiedliche Generali Gesellschaften in Österreich tätig. Von 2010 bis 2014 wurde er zum Chief Compliance Officer bestellt und von 2017 bis 2022 mit der Leitung General Counsel betraut. In Zukunft werde Nikolaus Mitterer als Senior Legal Counsel der Generali Österreich beratend zur Verfügung stehen.

    Weitere Meldungen:

  1. Neue Geschäftsführung bei Europ Assistance Österreich
  2. Ergo refinanziert den Maas Tower mit Kanzlei Noerr
  3. Rechtsschutz: Veränderungen im Vorstand der D.A.S.
  4. Blue Weeks der D.A.S. laufen noch bis Ende Jänner