Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht

Drei neue Partner bei CMS Reich-Rohrwig Hainz

Klaus Pateter, Hans Lederer, Arno Zimmermann ©CMS

Wien. Hans Lederer, Klaus Pateter und Arno Zimmermann sind jetzt Partner bei CMS in Wien. Man leite damit den Generationenwechsel ein, so die Kanzlei.

Die CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH leite damit den Generationenwechsel ein und ernenne drei international erfahrene Wirtschaftsanwälte zu neuen Partnern: Hans Lederer, Klaus Pateter und Arno Zimmermann erweitern demnach ab 1. Februar 2023 den Partnerkreis.

Die Aufgaben

  • Hans Lederer ist auf Immaterialgüterrecht spezialisiert. Er verwalte zahlreiche internationale Rechteportfolios und berät und vertritt seine Mandant*innen in Zusammenhang mit der Sicherung, Durchsetzung und Lizenzierung von Marken- und Designrechten. Weitere Spezialgebiete sind Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte. Lederer ist Fachautor und Gastvortragender an der FH Burgenland. Darüber hinaus berate er Mandant*innen in strategischen Fragen zum Patentrecht, insbesondere in Zusammenhang mit Diensterfindungen, und vertritt diese in streitigen Verfahren. Vor seiner Tätigkeit für CMS arbeitete Hans Lederer als Jurist und Projektmanager im Generalsekretariat des Österreichischen Roten Kreuzes.
  • Klaus Pateter berät und vertritt internationalen Mandant*innen in den Bereichen IT-Recht, neue Technologien & digitale Assets, Datenschutzrecht, Cybersecurity sowie Produkthaftung und Produktsicherheit. Zudem stehe er Start-ups bei Aufbau und Finanzierung des Unternehmens – insbesondere im Bereich Venture Capital – zur Seite. Klaus Pateter leitet die Start-up Advisory Group von CMS Österreich sowie equIP, einen Legal Accelerator von CMS für Start-ups. Er ist in Österreich und New York als Rechtsanwalt zugelassen.
  • Arno Zimmermann berät Mandant*innen in streitigen Verfahren vor staatlichen und Schiedsgerichten. Sein Schwerpunkt liege auf gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern sowie Gesellschaften und deren Organen. Weitere Schwerpunkte sind die Vorbereitung von Haupt- und Gesellschafterversammlungen als Vertreter von Investoren, komplexe Transaktionen im Venture Capital Bereich sowie grenzüberschreitende Immobilientransaktionen. Er ist Vortragender und Fachautor von mehr als 40 Publikationen in seinen Fachbereichen und regelmäßiger Vortragender.

Kanzlei und Statement

CMS Österreich gehört zum internationalen CMS-Kanzleiverbund mit 78 Büros und 8.000 Beschäftigten. An der Spitze von CMS steht die CMS Legal Services EEIG (eine „Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung“, EWIV), die die CMS-Mitgliedssozietäten koordiniert. CMS Österreich selbst hat Büros in Wien, Belgrad, Bratislava, Istanbul, Kiew, Ljubljana, Podgorica, Sarajewo, Skopje, Sofia und Zagreb. Mit den neuen Partnern werden die Kernkompetenzen des Hauses weiter ausgebaut und das Know-how im Technologie- und Start-up-Bereich stärker in den Fokus gerückt, heißt es dazu.

Günther Hanslik, Managing Partner bei CMS Reich-Rohrwig Hainz: „Unsere Kanzlei steht für fachliche Kompetenz, internationale Expertise und nachhaltige Stabilität. Die große Mehrzahl unserer Mandant*innen beraten und betreuen wir über viele Jahre. Dabei geben wir ihnen Sicherheit und Orientierung und unterstützen sie nicht zuletzt bei der Umsetzung innovativer Zukunftsthemen. Mit unserer zielgerichteten Nachwuchs­arbeit stellen wir sicher, dass diese wertvolle Expertise auch an die nächste Generation weitergegeben wird und CMS ihren Mandant*innen auch in Zukunft als verlässlicher und vertrauensvoller Partner zur Seite stehen kann. Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit Hans Lederer, Klaus Pateter und Arno Zimmermann drei hochqualifizierte und engagierte Anwälte in unserer Partnerschaft begrüßen dürfen.“

Weitere Meldungen:

  1. Raiffeisen Leasing-Verbriefung über 529,4 Mio. Euro mit Wolf Theiss, Clifford Chance
  2. Banken-Takeover: ABN Amro kauft Hauck Aufhäuser Lampe mit White & Case
  3. Wettbewerb: Max Danzinger ist jetzt Anwalt bei Binder Grösswang
  4. Management Factory: Neue Partner von Alix, Iventa, Wolford